Shady Charaktere Pflanzen, die wachsen …

Shady Charaktere Pflanzen, die wachsen …

Shady Charaktere Pflanzen, die wachsen ...

Viele Leute Verzweiflung, was mit ihrer Landschaft schattigen Bereichen zu tun, nicht einmal die Pflanzen unter Berücksichtigung, die im Schatten wachsen. Sicher, wir alle wissen, über die Schönheit der leuchtend roten Gerbera, Kokardenblumen, Sonnenhut und Geranien, aber was tun Sie, wenn Sie Ihre Betten sind einfach nicht ausreichend sonnig diese Preisträgern ermöglichen, zu gedeihen? Ich beklagte unsere eigenen Mangel an sonnigen Betten, bis ich Clayton Oslund vor vielen Jahren kennengelernt. Gründer von Shady Oaks Nursery in Waseca, Minnesota, Oslund zu sagen pflegt, «Shade eine Gelegenheit bietet, kein Problem, in der Landschaft.» Seit vielen Jahren war die Shady Oaks Katalog meine Bibel als ich ausdauernde Gärten in unserem bewaldeten gepflanzt Gründe. Jetzt streng ein Großhandel Kindergarten, ist Shady Oaks im Besitz von Clayton Sohn Gordon, der seines Vaters Philosophie folgt.

«Schatten im Garten, zu mir, ist alles über Laub Farbe, Formen, Größen und Texturen», sagt Gordon Oslund. «Mischen Laub Farben Gold, Blau, Grün und bunten Arten hellt einen schattigen Platz, und der Mischung von Farben gibt eine beruhigende Wirkung auf den Garten. Mischen großblättrige Pflanzen mit denen der feine Textur schafft während der gesamten Vegetationszeit Interesse. Und es ist viel bequemer Gartenarbeit im Schatten im Vergleich zu der heißen Sonne. «

Die Shady Oaks Katalog teilt Schatten in fünf Kategorien von null, für Pflanzen, die gut in voller Sonne durchführen sowie in gelegentlichen Schatten, Kategorie 4 — schwere Schatten. Barbara Ellis, Autor von Shady Domizile, ein Buch, das 20 Pläne für bunte private Räume in Ihrem Garten bietet, unterscheidet generell von der vollen Sonne bis Halbschatten bis Schatten.

«Halbschatten ist, wo alle Abstufungen angezeigt», sagt Ellis. «Der größte Unterschied für Gärtner gibt es Morgensonne gegen Nachmittagssonne. Eine Website, die Morgensonne bekommt, ist für eine Menge von Pflanzen noch in Ordnung, die voller Schatten brauchen, weil Sie nicht die heiße Sonne am Nachmittag. «Sie schlägt vor, Gärtner machen Sie sich Notizen darüber, wo die Sonne in ihren Höfen an einem bestimmten ist Tag in der Vegetationszeit.

Heute sind unsere Staudenbeet in Minnesota sind eine Collage von Farbe und Textur mit Federn von rosa und weißen astilbe und höher Ziegenbart, Hügel glatt Endivie bergenia, fett Ständen von Hostas und Türme von Gold über gezahnte Blätter der Rakete ligularia. Im zeitigen Frühjahr, winzigen Blüten von tiarella Kontrast mit glänzenden europäischen Ingwer und großen weißen Trillium Blumen während martagon Lilien und weiße blut Herz hinzufügen Interesse. Weiß Nancy lamium, Lamiastrum galeobdolon und goldenen moneywort die Gärten Rand. Tuberöse Begonien und coleus bringen Farbe später in der Saison zusammen mit
Impatiens ich aus Samen beginnen.

Definieren von Licht Schatten

Gordon beschreibt «offen» Schatten als der hellste Art von Open-verzweigte Bäume wie Honig hergestellt Heuschrecke oder Lärche.

«Tiny Flecken von Sonnenlicht flimmern über den Boden, aber die Pflanzen nicht dem direkten Sonnenlicht über einen längeren Zeitraum ausgesetzt», sagt er. «Lattung über eine Terrasse können diese Art von Schatten.» Manchmal sind diese Bereiche erhalten Morgensonne, aber die Pflanzen werden von der intensiven Nachmittagssonne geschützt. Für solche Gebiete sind Oslund Favoriten Hosta, ‘Stained Glass’; Heuchera ‘Encore’; Yucca, «Color Guard ‘; Iris pseudacorus, ‘Variegata’; und das Ziergras Calamagrostis x acutiflora, ‘Overdam.’

Mit wenig oder gar keine direkte Sonneneinstrahlung, wird die nächste Kategorie für Oslund genannt «Licht» Schatten, und hier gibt es nur helles Licht. Er findet solche Flecken auf den Nordosten oder Nordwestseite von Gebäuden oder unter einzelnen hohen Bäumen mit einem schweren Blätterdach. Hier würde er Hosta pflanzen ‘Sagae’; Heuchera ‘Caramel’; ein japanischer Gras Hakonechloa macra genannt, ‘Aureola’; Pulsatilla vulgaris, ‘Purple’; und Aruncus dioicus (Riesenziegenbart).

Alice Longfellows, Inhaber von Longfellows Garden Center in Center, Missouri, in Zone 6, listet Fingerhut, Tricyrtis und Elsbeere an der Spitze ihrer Liste für leichten Schatten.

Das Einpflanzen in Halbschatten

Unser Sumpfgarten qualifiziert wahrscheinlich als ein Bereich von «mittel» Schatten, da sie mit überhängenden Zweige unter einem Baldachin von hohen Bäumen ist. Hier Ligularia ‘Britt Marie Crawford’ gedeiht zusammen mit Cimicifuga, «Hillside Black Beauty ‘und Brunnera,’ Jack Frost.» Cimicifuga, ‘White Pearl’ blüht auch spät in der Saison in Halbschatten. Ein weiteres unserer Schatten Gärten, wo der Boden trockener ist, hat mehrere Sorten von pulmonaria wie Raspberry Splash und Bertram Anderson.

«Halbschatten der spannendste Ort für die Gartenarbeit ist», sagt Longfellow. «Sie können die meisten jede Schatten Pflanze wachsen hier. Sie sind gezwungen, mit Blatt Farben und Texturen zu arbeiten, aber man kann immer noch Farbe von Impatiens und Begonien hinzufügen. «Unter Longfellows Favoriten für Halbschatten sind Iris mit Haube, Astilbe, Brunnera, Hakonechloa, oakleaf Hortensie, torenia und Hostas. Einige der Hardy Geranien sind für Halbschatten und Heuchera, ‘Chocolate Ruffles’ hält seine intensive Farbe gibt. Astilbe ‘Sprite’ geht in die mittlere bis ziemlich schwer Schatten. Neben schönen rosa Blüten, macht die Anlage einen idealen Bodendecker wegen seiner glänzenden Laub.

Obwohl hostas einer der beliebtesten und zuverlässig von Schattenpflanzen sind, warnt Keith Wiley in seinem Buch, Schatten: Ideen und Inspiration für Shady Gardens, gegen die Verwendung von zu vielen einzelnen hostas verschiedener Sorten in einem Bett. Stattdessen schlägt er vor, sie in Gruppen von drei zu pflanzen, und bei der Verwendung von bunten Hostas, einen Farbbereich auswählen, die auf benachbarten Pflanzen verbinden wird. Wir haben versucht, zusammen mit dem Raketen ligularia, Gold moneywort (Lysimachia nummularia) und Kartause Mutterkraut diesen Effekt mit Wide Brim und Gold Standard hostas zu erreichen. Ein weiteres Bett kombiniert bläuliche Hosta Regal mit einem weißen Tränendes Herz (Dicentra alba), Weiß Nancy lamium und Weiß Gloria Astilbes. Ein Zwerg astilbe dient als hervorragende Bodenabdeckung, wächst nur 12 Zoll groß und zu verbreiten. Astilbe chinensis pumila produziert weiche rosa Blüten im Spätsommer.

Ein paar für schwere Schatten

Nur wenige Pflanzen schwere Schatten vertragen, wo das Licht durch einen dicken Stand der Bäume mit Niederlassungen in Bodennähe oder Flächen unter Treppen oder Decks auf der Nordseite des Hauses verdeckt wird. Unter Pflanzen könnten Sie versuchen, hier sind Hosta x tardiana, ‘Halcyon’; Dame fern; Leather fern; Dickmännchen; und Hedera helix ‘Wilson Efeu.’

Longfellows schweren Schatten wie beschreibt «den Ort, an der Nordseite des Hauses, wo das Sonnenlicht seit Jahren nicht mehr gesehen worden und wo man nicht alles andere als Moos und Efeu wachsen zu bekommen.» Sie räumt ein, dass Ingwer gut in diesen Bereichen arbeitet, und sogar hostas tun nicht zu
schlecht. Hellebores sind eine der wenigen Pflanzen, die in schweren Schatten, aber einige Frühjahr Ephemerals wie Primeln und ein paar Waldwildblumen wachsen dort, weil sie blühen früh, bevor die Bäume Blätter blühen.

Schwierige trockenen Schatten

«Das Schwierigste ist trocken Schatten», sagt Ellis. «Das ist der härteste Umstände gesetzt, und es wird von Baumwurzeln verursacht, die eine Menge an Feuchtigkeit aufnehmen. Sie können auch trockenen Schatten im Windschatten des Hauses unter dem Dach zu begegnen. «

Für solche Flecken, sie empfiehlt Epimedium, empfindliche Pflanzen mit flüchtigen Blumen im Frühling und grüne Blätter für den Rest der Saison. Andere Stauden, die trockenen Schatten tolerieren sind Lamiastrum galeobdolon «Hermanns Stolz,» eine Pflanze, die ordentlich Hügel und blüht mit winzigen gelben Blüten bildet; jede der lamiums; falsche lamium (Lamiastrum galeobdolon, ‘Variegatum’); und Vinca minor (kann sich invasiv). Pulmonarias (lungworts) auch im trockenen Schatten wachsen, wie Salomonsiegel, bigroot Geranie, Holz Wolfsmilch, Lily-of-the-Tal, Herbst Farn und gelb corydalis tun.

«Feuchtigkeitswerte sind ein sehr wichtiger Faktor bei der Aufzucht von Pflanzen im Schatten, zumindest hier in Missouri», sagt Longfellow. «Meine Lösung ist durch Entasten bis Bäume, Ausdünnung der Haube oder auch das Entfernen einige Bäume auf den Bereich so weit wie möglich zu erleichtern. Je mehr Licht, desto besser die Chancen Pflanzen müssen mit Baumwurzeln zu konkurrieren. «Zu ihren Favoriten mit Wurzeln sind trockentoleranten Pflanzen wie Korallen Glocken, hellebores, Epimedium, Iris mit Haube, Anemone, Mikrobiota, Pflaume, Cephalotaxus, nandina zu konkurrieren, Wahoo, Hartriegel und Elsbeere.

Shady Sträucher

Die besten Sträucher für Schatten in unserem Garten sind Hydrangea arborescens ‘Annabelle’; Japanische Eibe; gemeinsame Holunder; und rot osier dogwood. Annabelle ist seit 30 Jahren auf der Nordseite des Hauses ihre große, auffällige Blüten produziert, und ich habe in Verwurzelung Stecklinge gelungen viele neue Pflanzen Jahr für Jahr produzieren. Holunderbüsche wachsen überall auf dem Grundstück Rotkehlchen und andere Vögel zu ihren leuchtend roten Beeren im Spätsommer und Frühherbst anzieht. Blueberry Büsche bieten Ihnen schöne Frühlingsblumen, köstliche Sommerfrucht und hell Herbstlaub.

Andere blühende Sträucher, die Schatten tolerieren sind Rhododendren, Azaleen, juneberry (Amelanchier canadensis), Schneeball und Hartriegel. In südlicheren Zonen, Kamelien, bottlebrush buckeye, OstRedbud, süße Bucht Magnolie, corylopsis und euonymus im Licht Halbschatten wachsen.

Woodland wild~~POS=TRUNC

Viele Schattengewächse sind die Eingeborenen von Wäldern, so ein Ausflug in den Wald werden einige Möglichkeiten für Ihren Schatten Garten vor. Mehrere Wildblumen gedeihen in unserem shadiest Ort. Wild Ginger breitet sich schnell aus und macht einen guten Bodendecker, aber es kann invasiv werden. Trilliums sind zuerst in den frühen Frühjahr zu blühen, sowie bloodroot mit seinen schönen, palmenähnlichen Blätter und kleine gelbe, blaue und weiße Veilchen. Als nächstes kommen Salomonssiegel und Borretsch. Rahmung diese Wildblumen sind die Vase artigen Formen von Zimt Farn und der drahtige schwarze Stämme und zart Wedeln Frauenhaar fern.

Andere Teile des Landes haben verschiedene Wildblumen, so Gärtner nur die Landschaft in ihrer Region untersuchen müssen, welche dieser Pflanzen bestimmen könnte funktionieren am besten in ihren eigenen schattigen Betten. Zum Beispiel ist Tiarella wherryi stammt aus den Wäldern des Südosten der Vereinigten Staaten während VirginiaBluebells in Maryland Auen und dogtooth Veilchen (Erythronium americanum) bevorzugen die kühleren Bedingungen unter manzanita Büsche im südlichen Oregon gedeihen.

Hinzufügen von Farbe

Impatiens, knolligen oder Wachs Begonien, coleus, Browallia, torenia und caladiums in Containern fügen Sie einen hellen Fleck der Farbe zu schattigen Tälern und sind ideal für trockene Bereiche, in denen Baumwurzeln rauben Feuchtigkeit aus Pflanzen. Stellen Sie einen Topf in einem Meer von falschen lamium oder andere Bodendecker. Die meisten Pflanzen mit farbigen Blättern neigen blasser sein als identische Pflanzen in voller Sonne wächst. Ebenso ist variegation nicht immer zuverlässig in schattigen Bedingungen.

Blumen und lebendige Blätter sind nicht die einzigen Lösungen Farbe in den Schatten Garten hinzuzufügen. Betrachten Sie Verzierungen aller Art — Gießkannen, Vogelhäuser, Skulpturen, Volkskunst, whirligigs, starrend Kugeln oder ein Stillleben Kombination mehrerer Elemente. Bänke, Steine, bequeme Adirondack Stühle oder Hängematten bieten einen Ort zum Verweilen und den schattigen Garten genießen, während sie Ambiente der ruhigen Umgebung hinzuzufügen. Spaliere, Pergolen oder Pavillons bieten Höhe, während Wege und Zäune einen Bereich von einem anderen teilen und tragen viel zu einem Garten.

Ein Brunnen des fließenden Wassers kann einen Schimmer von Licht fangen sie einen Schattengarten beleuchtet. Für Winter Interesse betrachten Pflanzen mit Samenhülsen wie baptisia enthalten, oder Ziergräser stehen lassen Bewegung in die Landschaft hinzuzufügen.

Shade Gärten bieten Gärtner eine kühle Zuflucht, ein Ort, von den täglichen Sorgen und Nöte zu entkommen und finden Privatsphäre, Intimität und Ruhe. Hier können Gärtner entspannen, nachdenken und schätzen die Szene, die sie gearbeitet haben, so schwer zu schaffen.

Tipps für Pflanzen, die im Schatten wachsen:

  • Thin oder «Glied up» Ihre Bäume eine Fläche von schweren Schatten bis Halbschatten zu ändern.
  • Verwenden Sie Farbflecken oder Containern.
  • Legen Sie Ihre hellere Farben in mehr offene Flächen.
  • Halten Sie Ihre Farbe an strategisch wichtigen Orten.
  • Düngen mit doppelt so viel Phosphor als Stickstoff für mehr Blumen.
  • Anlagen in den Taschen unter Bäumen und ändern nur die Fläche unter jeder Pflanze.
  • Sie nicht zu viele bunte Pflanzen.
  • Integrieren Sie Einjährigen wie Impatiens, faserige Begonien, coleus, caladiums, torenia und Zwerg nicotiana für Farbe.
  • Mix Texturen.
  • Plant in Gruppen.
  • Kombinieren Sie verschiedene Höhen.

Liste der Pflanzen, die im Schatten wachsen:

Bergenia
Primel
Darmera peltata
Wildblumen: Bloodroot, Trillium, Salomonssiegel (Polygonatum), Shooting star (Dodecatheon)
Iris cristata
Foamflower (Tiarella)
Coral Glocken (Heuchera)
Bugleweed (Ajuga)
Vinca minor
Helleborus
Tränendes Herz (Dicentra)
Ziegenbart (Aruncus)
Trollius
Lamiastrum «Herman Pride ‘und
L. galeobdolon, ‘Variegatum’
Lamium
Martagon Lilie
Ginger (Asarum)
Lysimachia nummularia, ‘Aurea’
Barren (Epimedium)
Lungenkraut (Pulmonaria)
Corydalis lutea
Siberian bugloss (Brunnera)
Baneberry (Actaea)
Dolde (Astrantia)
Rodgersia
Platycodon
Hosta
Hortensie
Ligularia, «The Rocket», «Othello», «Desdemona» Ligularia japonica
Krötenlilie (Tricyrtis hirta)
Jakobsleiter (Polemonium)
Stachys ‘Big Betony’
Turtlehead (Chelone)
Anemone
Wiese rue (Thalictrum)
Bugbane oder snakeroot (Cimicifuga)
Ferns — Japanische gemalt, Frauenhaar, Zimt, Dame
Caladium
Süße Woodruff (Galium odoratum)
Petasites
Frauenmantel (Alchemilla mollis)
Joe Pye-weed (Eupatorium)
Mädesüß (Filipendula palmate)
Königin der Prärie (Filipendula rubra)
Pachysandra
Lilyturf (Liriope)

Quellen für die Pflanzen, die im Schatten wachsen:

North Wind Gartenbau
P. O. Box 3224
Duluth, MN 55803
866-408-9446

Pflanzen Delights Nursery
9241 Sauls Straße
Raleigh, NC 27603
919-772-4794
www.PlantDelights.com

Hostas Direkt
19 Mid Oaks Straße
Roseville, MN 55113
www.HostasDirect.com

Green Hill Farm
P. O. Box 16306
Chapel Hill, NC 27516
919-309-0649
www.HostaHosta.com

Native American Seed (Wildblumen)
Junction, TX 76849
800-728-4043
www.SeedSource.com

Klehm Lied Sparrow Perennial Farm
13101 E. Rye Straße
Avalon, WI 53505
800-553-3715
www.SongSparrow.com

Wildseed Farms (Wildblumen)
100 Legacy-Laufwerk
P. O. Box 3000
Fredericksburg, TX 78624
800-848-0078
www.WildseedFarms.com

Margaret Haapoja füllt ihren Hausgarten in Bovey, Minnesota, mit diesen Sorten und mehr.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS