Beitrag hysteroscopy Blutungen

Beitrag hysteroscopy Blutungen

Beitrag hysteroscopy Blutungen

Hysteroskopie und endometriale Biopsie ist ein diagnostisches Verfahren ausgeführt, um die Möglichkeit einer Abnormität der Gebärmutterschleimhaut zu beseitigen oder zu diagnostizieren. Es ist in der Regel nach einer Beschwerde von abnormen Blutungen aus der Scheide durchgeführt.

Was geschieht bei der Operation?

Sie sind auf einer Untersuchungsliege mit den Beinen in Steigbügel gelegt. Ein Instrument auf den Hals der Gebärmutter (Gebärmutterhals) platziert ist und der Gebärmutterhals-Kanal erweitert wird, um den Durchgang eines Teleskops (Hysteroskop) (Bild 1) .Die Hohlraum und die Auskleidung der Gebärmutter untersucht werden gründlich das Teleskop zu ermöglichen (Bild 2). Dieser Vorgang wird aufgerufen hysteroscopy und erfordert die Gebärmutter entweder mit Gas oder Flüssigkeit gefüllt werden. Sobald der Hysteroskopie abgeschlossen wurde, wird eine Probe der Auskleidung des Uterus entnommen. Dieser Vorgang wird aufgerufen Endometriumbiopsie. Manchmal ist es nicht möglich, eine ausreichende Probe aufgrund einer dünnen Gebärmutterschleimhaut zu erhalten. Wenn dies geschieht, ist es ein beruhigendes und normale Erscheinung.

Abbildung 2. Zwei Arten von hysteroscope

Wenn der Hohlraum der Gebärmutter normal ist, kann die Gesamtheit der Gebärmutterschleimhaut zu sehen. Dazu gehören normalen glatten rosa Oberflächen und die Öffnungen der Eileiter. Hysteroscopy sucht nur den inneren Hohlraum der Gebärmutter. Es prüft nicht die Eierstöcke und die Eileiter noch die Muskel-und Außenfläche der Gebärmutter. Als Ergebnis wird, hysteroscopy keine Probleme mit den Ovarien oder Tuben, Endometriose oder einige Arten von Myomen zu diagnostizieren.

Abnormalitäten des gesamten Gebärmutterschleimhaut werden manchmal während der Hysteroskopie Untersuchung diagnostiziert und manchmal, wenn die Biopsieprobe im Labor analysiert wird. Die Erscheinungen hängen von der spezifischen Abnormalität sondern werden durch Änderungen über den gesamten oder großer Teil der Gebärmutterschleimhaut gekennzeichnet. Diese beinhalten, Endometritis (Entzündung der Gebärmutterschleimhaut); hormonelle Veränderungen (Aufgrund von Hormon in etwa ausgeglichenen Haushalt oder Medikamente); atrophische Veränderungen (Aufgrund des Fehlens der nach der Menopause Östrogen-Hormon); und Hyperplasie (Abnorme Verdickung der Gebärmutterschleimhaut, die irgendwann präkanzeröse sein kann).

Andere Anomalien, die durch hysteroscopy nachgewiesen werden können, sind einige Fehlbildungen der Gebärmutter; Myome, die in den Hohlraum und Krebs der Gebärmutterschleimhaut projizieren. Die meisten Gebärmutter Krebserkrankungen sind heilbar, wenn er in einem frühen Stadium erkannt weshalb die meisten Gynäkologen hysteroscopy empfehlen, wenn Frauen nach der Menopause Blutungen haben.

Welche Art von Narkose und Krankenhausaufenthalt erforderlich?

Dies ist sehr variabel und hängt von einer Reihe von Situationen. Manchmal kann das Verfahren ohne Betäubung in der Klinik durchgeführt werden, manchmal eine Vollnarkose erforderlich ist, und einem dreitägigen Krankenhausaufenthalt. Wenn es leicht ist, die Zervix (Gebärmutterhals) und der Gebärmutterhals klafft leicht (manchmal als Folge der Geburt) zu untersuchen, kann es möglich sein, die Hysteroskopie durchzuführen, ohne ins Krankenhaus kommen und unter anaethestic keine oder nur lokal. Eine Vollnarkose ist oft erforderlich, wenn vaginale Untersuchung schwierig ist, oder der Hals der Gebärmutter ist fest verschlossen. Diese Kriterien variieren mit verschiedenen Frauen, so dass die Entscheidung in der Regel auf individueller Basis gemacht wird.

Wenn eine Vollnarkose erforderlich ist, ist es oft möglich, das Verfahren als Tages Fall durchgeführt zu haben, die Aufenthalt nicht über Nacht Krankenhaus erfordert. Eine Übernachtung ist bei Frauen erforderlich, die eine Vollnarkose erforderlich und erfüllen nicht die Gesundheit und Fitness-Kriterien für ambulante Chirurgie.

Welche Vorbereitung ist erforderlich?

Dies ist variabel, je nachdem, wie das Verfahren ist getan und Sie medizinische Fitness. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, was Sie durch das Lesen Sie die Packungsbeilage und sprechen Sie mit Ihrem Arzt getan haben. Sie können aufgefordert werden, eine besondere Einwilligungserklärung zur Operation Vereinbarung zu unterzeichnen und die besagt, dass Sie verstehen, was durchgeführt wird. Dies geschieht immer dann, wenn eine Vollnarkose mit. Andere als diese, erfordern einige Frauen keine Vorbereitung. Andere Frauen müssen Bluttests können, eine Röntgen-Thorax und ein Herz der Aufnahme ihrer Eignung für einen Vollnarkose zu beurteilen.

Wenn eine Vollnarkose haben, ist es wichtig, dass Sie nichts zu essen haben oder sechs Stunden vor dem Eingriff zu trinken. Eine der Komplikationen einer Vollnarkose ist Einatmen von Erbrochenem. Dies wird durch einen leeren Magen zu der Zeit des Betriebs verhindert. Dies wird durch Verhungern sechs Stunden erreicht. Wenn Sie nicht Ihren Betrieb ausgehungert worden sind werden annulliert.

Es ist wichtig, dass Sie verstehen, wenn Sie im Krankenhaus erforderlich sind und wo Sie gehen müssen. Es ist wichtig für den Chirurgen und Anästhesisten Sie kurz vor Ihrem Betrieb zu sehen, um sicherzustellen, dass es keine Änderung in Ihrem medizinischen Zustand gewesen ist, seit Sie zuletzt gesehen wurden. Wenn Sie Sie Prozedur haben, werden andere Patienten werden Operationen auf der gleichen Liste mit. Wenn Sie im Krankenhaus nach dem Beginn der Operation Liste der Chirurg und Anästhesist ankommen wird nicht in der Lage, Sie zu sehen und wird daher Ihre Vorgang abbrechen. Dies ist unvermeidbar, da der Chirurg und Anästhesist sind nicht in der Lage, die Patienten zu verlassen sie in den OP-Komplex kümmern.

Wenn Sie irgendwelche vorgeschriebenen Medikamente einnehmen (einschließlich Hormonersatz oder Pille) Sie müssen sicherstellen, dass Sie verstehen, welche Medizin Sie nehmen sollten und welche sollte man nicht am Tag der Operation.

Nach dem Eingriff und nach Hause zu gehen?

Wenn Sie eine allgemeine Narkose haben, sollten Sie nicht am Tag des Verfahrens fahren. Wir empfehlen, dass alle Frauen, die eine hysteroscopy haben (auch unter örtlicher Betäubung) begleitet werden, wenn sie nach Hause gehen und nicht verbringen die erste Nacht allein zu Hause.

Auf das Krankenhaus verlassen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie verstehen, welche Medikamente sollten Sie einmal entladen (einschließlich Empfängnisverhütung) nehmen und wissen, wann Sie für das Follow-up zu erwarten sind. Manchmal wird kein Folgetermin erforderlich. Wenn man erforderlich ist, ist es in der Regel, wenn die Laborergebnisse der entnommenen Proben (Endometriumbiopsie) sind zurück. Diese können bis zu zwei Wochen dauern. Normalerweise werden Sie, bevor er nach Hause Ihre Follow-up-Termin gegeben. Manchmal ist es notwendig, dass Sie Ihren Termin per Post zu schicken. Die Mitglieder der medizinischen, pflegerischen und Sekretariatspersonal wird die Ergebnisse nicht über das Telefon geben.

Sie sollten vom Schwimmen verzichten, Sex, und unter Verwendung von Tampons für drei Tage danach. Es ist akzeptabel, Bäder während dieser Zeit haben. Nehmen Sie an der Notaufnahme, wenn Sie fiebrigen oder schwindelig fühlen, haben eine stinkende Ausfluss, oder Blutung größer ist als der schlimmste Tag der schlimmsten jemals Zeit. Wenn Sie andere Bedenken haben, ist es am besten, die Klinik Schwester (020 7601 7842) von 9.00 bis 17.00 Uhr an einem Wochentag zu telefonieren.

Was sind die häufigsten Nebenwirkungen des Verfahrens?

Wenn unter örtlicher Betäubung durchgeführt, erleben einige Frauen ein mildes Licht Innigkeit und eine Periode wie Krampf während des Verfahrens. Danach (wenn unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt), haben einige Frauen über einen Zeitraum wie Krampf. Blutungen aus der Scheide kann danach für bis zu sieben Tage auftreten. Allerdings, in der Regel Blutungen dauert weniger als einem Tag und sollte als eine normale Zeit in Menge nicht größer sein.

Verschiedene Frauen reagieren auf allgemeine Anästhetika auf unterschiedliche Weise. Normalerweise ist nur eine leichte Narkose erforderlich ist, und die meisten Frauen wiederherstellen, ohne irgendwelche Probleme. Einige Frauen haben leichte Übelkeit nach der ersten Stunde der Erholung und andere erbrechen können. Die Medizin ist verfügbar, um diese Symptome zu begegnen.

Was sind die wichtigsten Risiken des Verfahrens?

Es gibt weniger Risiken im Zusammenhang mit der Hysteroskopie und Endometrium currettage als die meisten Operationen. Es ist, als eine Kleinanzeige Moll-Verfahren. Wie bei allen Operationen gibt es selten, wenn Komplikationen auftreten. Die Gesamt Chancen dieser Komplikationen auftreten, sind schwierig, genau zu geben und von individuellen Faktoren abhängen kann. Allerdings sind durchschnittliche Schätzung der Risiken unter in der medizinischen Literatur basieren auf Informationen gegeben. Wenn Sie wünschen, dass Ihre persönlichen Chancen der Entwicklung von Komplikationen zu diskutieren, sollten Sie dies besprechen mit einem Arzt oder einer Krankenschwester, nachdem Sie suchen.

Das Verfahren kann exzessives Bluten verursachen in der Notwendigkeit einer Bluttransfusion was etwa 4 von 1000 Fällen 1.

Die Infektion der Gebärmutter tritt auch in etwa 4 von 1000 Fällen 1. Infektion kann durch eine stinkende Ausfluss, übermäßige Blutungen aus der Scheide, crampy Bauch Schmerzen und einer Temperatur erkannt werden. Die Infektion wird in der Regel durch einen kurzen Kurs von Antibiotika geheilt, aber gelegentlich, eine Wiederholung hysteroscopy erforderlich, um die Infektion zu spülen. In sehr seltenen Fällen, wenn eine schwere Infektion aufgetreten ist, und hat unerkannt, können Narben im Becken treten bei Unfruchtbarkeit zur Folge hat.

Der erste Teil des Verfahrens ist es für den Chirurgen blind. Mit anderen Worten kann der Chirurg nicht in das Innere des Uterus zu sehen, in dem er / sie ein Instrument eingesetzt wird. Als Ergebnis dessen ist es möglich, dass ein Instrument durch den Muskel der Gebärmutter passieren kann. Dies tritt in etwa 1 in 170 Verfahren und ist ein sogenannter ‘Uterusperforation ’ 1. In den meisten Fällen der Perforation gibt es keine langfristigen Folgen. Aber manchmal die Blase, Darm oder Blutgefäße beschädigt werden können, die in einem großen Bauchoperation führen kann durch eine nach oben und unten Einschnitt erforderlich ist. Die Gefahr hierfür ist etwa ein in 700 für alle Frauen eine Hysteroskopie mit 1. Sehr selten, die Perforation in der Notwendigkeit einer Hysterektomie (chirurgische Entfernung der Gebärmutter) und das Risiko dieser etwa ein 1700 1 führen kann.

Die Kombination aller oben genannten Risikofaktoren und den Komplikationen einer Vollnarkose von Ihnen Verbindung zu erklären’re Ihr Anästhesist Ergebnis in einer kleinen Mortalitätsrate von weniger als einem in einem Viertel von einer Million. Dieses Risiko kann höher sein, wenn Sie eine chronische medizinisches Problem haben.

Obwohl einige der wichtigen mögliche Komplikation in diesem Abschnitt gegeben haben muss daran erinnert werden, dass die Gesamtrisiken dieses Verfahrens sind extrem niedrig und muss in prospektiven gestellt werden. Die Wahrscheinlichkeit des Todes oder der langfristigen Schaden ist erheblich geringer als das Risiko, zu sterben oder bei einem Verkehrsunfall dauerhaft verletzt wird. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass die Risiken von den Folgen der Verfahren durchgeführt größer sein kann, nicht mit und eine potenziell heilbaren Krankheit diagnostiziert zu haben versagt.

1 — Ind TEJ in Progress in Obstetrics & Gynäkologie13 Churchill Livingstone, 1998; P361.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Beitrag hysteroscopy bleeding

    Hysteroskopie ermöglicht es einem Arzt durch die Vagina und den Gebärmutterhals (cervix) aussehen ein Hysteroskop den Hohlraum des Uterus mit einem Instrument zu inspizieren genannt….

  • Beitrag hysteroscopy bleeding

    Ein persönliches Konto ** Achtung: Dies ist eine detaillierte Post über Chirurgie wird es einige grafische Vokabular, chirurgische Vokabular sein, und die Namen der Körperteile und Organe. Wenn…

  • Beitrag hysteroscopy bleeding

    Vor allem dank der wunderbaren Personal im DivaCup® für mich zu Gast Blog in dieser Woche so dass! Die DivaCup® ist eine fabelhafte Möglichkeit für Frauen mit ihren Fluss zu messen und zu…

  • Rektale Blutungen nach der Bestrahlung …

    Rektale Blutungen nach der Strahlentherapie bei Prostatakrebs: Check für Darmkrebs, andere Krankheit Endoskopische Empfohlener New York, 2. Oktober 2000 — Die rektale Blutungen ist eine…

  • Post-Tonsillektomie Blutung, Blutungen …

    rote Flaggen Jeder Patient, der aus dem Mund oder Nase nach einer kürzlich Tonsillektomie Berichte Blutungen. Kleine Kinder, die vor kurzem Tonsillektomie unterzogen wurden, die mit einer…

  • Beitrag Hernie surgery

    Wir begrüßen derzeit neue Patienten. Bitte beachten Sie unsere Liste der Standorte auf der rechten Seite den Standort Ihrer Nähe zu finden. Sobald Sie einen Ort auswählen, können Sie entweder…