Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche Ausschlag

Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche Ausschlag

Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche Ausschlag

Praxis-Grundlagen

Hand-Fuß-und Klauenseuche (HFMD) ist eine akute Viruserkrankung, die im Mund als Bläschenausschlag zeigt (siehe Bild unten), aber es kann auch die Hände, Füße, Gesäß beinhalten und / oder Genitalien. Coxsackievirus A Typ 16 (CVA16) ist das ätiologische Agens in den meisten Fällen von HFMD beteiligt, aber die Krankheit auch mit Coxsackievirus A5, A7, A9, A10, B2, B5 und Stämmen assoziiert ist. Enterovirus 71 (EV-71) hat Ausbrüche von HFMD mit assoziierten neurologischen Beteiligung im westlichen Pazifik Region verursacht.

Siehe Clues in der Mundhöhle: Sind Sie der Diagnose fehlt ?. eine kritische Bilder-Diashow, zu helfen, die Ursachen von Anomalien der Mundhöhle zu identifizieren.

Siehe auch die 15 Ausschläge Sie wissen müssen: Common Dermatologische Diagnosen helfen Diashow zu identifizieren und verschiedene Hautausschläge zu behandeln und die 15 Back-to-Schule Krankheiten sollten Sie Diashow kennen zu helfen, die Bedingungen zu identifizieren, die bei jungen Patienten auftreten können, nach der Rückkehr in die Klassenzimmer.

Anzeichen und Symptome

Die Geschichte in Patienten mit HFMD ist wie folgt:

Sore Mund oder Hals

In seltenen Fällen tritt Erbrechen in HFMD Fällen durch EV-71 verursacht

Körperliche Befunde gehören die folgenden:

Zunächst erscheinen Makula Läsionen auf der Mundschleimhaut, der Zunge und / oder harten Gaumen

Diese Schleimhautläsionen schnell zu Bläschen fortschreiten, die erodieren und von einem erythematösen Halo umgeben geworden

Die Läsionen können auch auf die Hände, Füße, Gesäß und Genitalien gefunden werden

Ein Fieber von 38-39 ° C kann für 24 bis 48 Stunden vorliegen

Atypische klinische Merkmale sind begleitende aseptische Meningitis in HFMD verursacht durch Coxsackie-Stämme (selten). [1] HFMD durch EV-71 hat eine höhere Inzidenz von neurologischen Beteiligung, einschließlich der folgenden [2].

Ein poliolike Syndrom

Akute Ataxie

Akute Querschnittsmyelitis

Benigne intrakranielle Hypertension

Diagnose

Die Diagnose von HFMD ist in der Regel aus klinischen Gründen beruhen. Laboruntersuchungen sind in der Regel nicht notwendig, aber die folgenden getan werden kann:

Das Virus kann über Kultur und Immunoassay von Hautläsionen, Schleimhautläsionen oder Stuhlproben isoliert und identifiziert werden; oralen Proben haben die höchste Isolationsrate

Bei Patienten mit Vesikeln, sind Vesikel Tupfer auch eine gute Quelle für die virale Sammlung

Bei Patienten ohne Bläschen können Rektalabstrichen gesammelt werden

Für Virusisolierung sind zwei Tupfer Sammlungen empfohlen: Vom Hals und entweder aus Bläschen oder Rektum

Serologische Tests (zB akute und Rekonvaleszenten Antikörperspiegel) erhalten werden

Differenziert HFMD Coxsackie-assoziierte von EV-71-assoziierte HFMD haben prognostische Bedeutung

PCR und Mikroarray-Technologie sind unter den verschiedenen Möglichkeiten des verursachenden Virus zu identifizieren [3]

Siehe Aufarbeiten für mehr Details.

Management

Es gibt keine antivirale Mittel spezifisch für die Erreger von HFMD. Stattdessen ist die Behandlung unterstützende, wie folgt:

Für ausreichende Flüssigkeitszufuhr eine Austrocknung zu verhindern; kalte Flüssigkeiten sind in der Regel vorzuziehen

Spicy oder saure Substanzen können Beschwerden verursachen

Die intravenöse Flüssigkeitszufuhr kann erforderlich sein, wenn der Patient moderate bis schwere Dehydratation hat oder wenn Beschwerden schließt orale Aufnahme

Fieber kann mit Antipyretika behandelt werden

Die Schmerzen können mit Standard-Dosierungen von Paracetamol oder Ibuprofen behandelt werden

Direkt Analgesie kann auch in die Mundhöhle über Mundspülungen oder Sprays angewendet werden,

IVIG und Milrinon haben eine gewisse Wirksamkeit in einigen Berichten gezeigt [4, 5, 6]

Hintergrund

Hand-Fuß-und Klauenseuche (HFMD) ist eine akute Viruserkrankung, die im Mund als Bläschenausschlag präsentiert. HFMD können auch die Hände, Füße, Gesäß beinhalten und / oder Genitalien. Coxsackievirus A Typ 16 (CV A16) ist die in den meisten Fällen von HFMD beteiligt ätiologische Agens, aber die Krankheit auch mit Coxsackievirus A5, A7, A9, A10, B2, B5 und Stämmen assoziiert ist. Enterovirus 71 (EV-71) wurde ebenfalls Ausbrüche von HFMD mit assoziierten neurologischen Beteiligung im westlichen Pazifik Region verursacht.

Coxsackie-Virus ist eine Untergruppe der Enteroviren und ist ein Mitglied der Familie Picornaviridae. Diese Familie besteht aus kleinen, nicht umhüllte, einzelsträngige RNA-Viren.

Pathophysiologie

Die Infektion erfolgt in der Regel über die fäkal-oral oder durch Kontakt mit Hautläsionen und Mundsekreten. Virämie entwickelt, gefolgt von Invasion der Haut und der Schleimhäute. Die weit verbreitete Apoptose führt wahrscheinlich in der charakteristischen Bildung von Läsionen.

Die Mortalität / Morbidität

HFMD von Coxsackie verursacht ist in der Regel eine milde selbstlimitierend Krankheit, die in 7-10 Tagen auflöst; selten, wieder auftreten oder bestehen HFMD kann. Ernsthafte Komplikationen sind ebenfalls selten.

Schwere orale Ulzerationen kann schmerzhaft Stomatitis erstellen. Dies kann mit der oralen Einnahme und Ursache Austrocknung, ist die häufigste Komplikation der HFMD stören. In seltenen Fällen begleitet aseptische Meningitis Coxsackie-induzierte HFMD.

HFMD durch EV-71 hat eine höhere Inzidenz von neurologischen Beteiligung einschließlich eines poliolike Syndrom, aseptische Meningitis, Enzephalitis. Enzephalomyelitis, akute Ataxie, akute Querschnittsmyelitis, Guillain-Barré-Syndrom, opsomyoclonus Syndrom und benigne intrakranielle Hypertension. Diese neurologischen Komplikationen wurden entweder Immunopathologie oder virusinduzierten Schäden an der grauen Substanz zugeschrieben. [1, 8]

In seltenen Fällen kann Herz-Lungen-Komplikationen wie Myokarditis, interstitielle Pneumonie und Lungenödem auftreten. Neurologische Beteiligung mit Folgen ist weniger wahrscheinlich, dass bei Patienten mit HFMD durch Coxsackie-Stämme verursacht auftreten als bei HFMD verursacht durch EV-71. Chang et al die Taiwan HFMD Epidemie von 1998 analysiert und zeigte, dass 68% der EV-71 Fälle waren unkompliziert. [9] Zweiunddreißig Prozent der Fälle hatten Komplikationen; 7,3% beteiligt aseptische Meningitis, 10% beteiligt Enzephalitis, 2,3% beteiligt poliolike Syndrom, 4,5% beteiligt Enzephalomyelitis, und 6,8% beteiligt ist tödliches Lungenödem (7,9% der Patienten starben und 4% der Patienten hatten Folgen). In der Coxsackie A16-Gruppe, 94% der Fälle von waren unkompliziert; nur 6,3% der Fälle wurden durch aseptische Meningitis kompliziert; keine Todesfälle oder Folgeerkrankungen berichtet.

Chong et al beobachtet Erbrechen, Leukozytose und eine Abwesenheit von Geschwüre im Mund als prädiktive Risikofaktoren für tödliche Fälle von EV-71 HFMD während der Singapur-Epidemie im Jahr 2000 [2]

Sex

Die meisten Berichte zeigen, dass HFMD keine sexuelle Vorliebe hat. Einige Epidemie Daten beobachten einen leichten Mann-zu-Frau-Dominanz-Verhältnis von 1,2 bis 1,3: 1 beträgt.

Alter

Kinder jünger als 10 Jahre sind am häufigsten mit HFMD betroffen, und von weiteren Ausbrüchen unter den Familienmitgliedern und engen Kontakte entwickeln. [10]

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche rash_3

    Hand, Fuß-Mund-Krankheit Was ist die Hand, Fuß-Mund-Krankheit? Hand, Fuß-Mund-Krankheit (HFMD) ist eine relativ häufige Viruserkrankung bei Kindern. (HFMD ist nicht das gleiche wie die Maul- und Klauenseuche …

  • Bilder von Mund und Zunge Krankheit, Krebs auf der Zunge.

    Hairy Tongue: Dies ist eine relativ seltene Erkrankung, deren Aussehen ist aufgrund der Dehnung von fadenförmigen Papillen. Diese Papillen haben eine mechanische Schleiffunktion. Diese Papillen nicht …

  • Ausschlag um den Mund — Bilder …

    Rash um Mund-Bilder, Ursachen, Behandlung Erwachsene, die einen Ausschlag um den Mund zu entwickeln sind eher unten von einer der Bedingungen zu leiden. Diese können auch Kinder betroffen sind und …

  • Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche rash_2

    Dermnet NZ Hand Maul- und Klauenseuche Hand Maul- und Klauenseuche ist eine gemeinsame mild und von kurzer Dauer Virusinfektion am häufigsten junge Kinder betroffen sind; 95% sind unter 5 Jahren. Es ist…

  • Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche rash_4

    Hand, Fuß-Mund-Krankheit Hand, Fuß-Mund-Krankheit ist bei Säuglingen und Kleinkindern häufig. Es verursacht in der Regel Fieber, schmerzhafte Wunden im Mund, und einen Ausschlag an den Händen und Füßen. Die meisten…

  • Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche rash_8

    Hand-Fuß-Mund-Krankheit und Bilder, Symptome, Ursachen und Behandlung Inhalt Leiden Sie unter Geschwüre im Mund und schmerzhafte Hautausschläge auf der Hand und die Füße? Sie können eine sein, die …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche rash

    Hand, Fuß-Mund-Krankheit ist bei Säuglingen und Kleinkindern häufig. Es verursacht in der Regel Fieber, schmerzhafte Wunden im Mund, und einen Ausschlag an den Händen und Füßen. Die meisten…

  • Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche rash

    Hand Maul- und Klauenseuche ist eine gemeinsame mild und von kurzer Dauer Virusinfektion am häufigsten junge Kinder betroffen sind; 95% sind unter 5 Jahren. Es wird von Blasen an den Händen,…

  • Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche rash

    Inhaltsverzeichnis Leiden Sie unter Geschwüre im Mund und Schmerzhafte Hautausschläge auf der Hand und Füße sterben? You can Eine so Genannte Hand Fuß-Mund-Krankheit und Werden zu Müssen. Lesen…

  • Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche rash

    PRINCETON, N. J. (WPVI) — Mehr als wurden mit Hand, Fuß und Klauenseuche ein Dutzend Studenten an der Universität Princeton diagnostiziert. Es ist ein Virus, das schmerzhafte Wunden auf der…

  • Bilder von Hand Maul- und Klauenseuche rash

    Was ist die Hand, Fuß-Mund-Krankheit? Hand, Fuß-Mund-Krankheit (HFMD) ist eine relativ häufige Viruserkrankung bei Kindern. (HFMD ist nicht das gleiche wie die Maul- und Klauenseuche, die auch…

  • Scabies Rash — Bilder, Krätze Fotos Ausschlag.

    Scabies Ausschlag bezieht sich auf eine juckende Hauterkrankung, die durch eine kleine Wühlen Milbe als Sarcoptes scabiei bekannt verursacht wird. Personen betroffen von Krätze Hautausschlag…