Bilder von Mund und Zunge Krankheit, Krebs auf der Zunge.

Bilder von Mund und Zunge Krankheit, Krebs auf der Zunge.

Bilder von Mund und Zunge Krankheit, Krebs auf der Zunge.

Hairy Tongue: Dies ist eine relativ seltene Erkrankung, deren Aussehen ist aufgrund der Dehnung von fadenförmigen Papillen. Diese Papillen haben eine mechanische Schleiffunktion. Diese Papillen enthalten keine Geschmacksknospen Dieser Zustand kann durch schlechte Mundhygiene, chronische orale Reizung oder das Rauchen verursacht werden. Die weit rechte Bild zeigt einen Patienten, der ein starker Raucher war und mit einer Strahlentherapie für Kopf- und Halskrebs behandelt worden. Die Strahlentherapie verursacht einen trockenen Mund mit chronischen oralen Entzündung. Die Behandlung beinhaltet eine gute Mundhygiene, Bürsten der Zunge, Mundspülungen und manchmal das Beschneiden des länglichen Papille. Das Bild auf der linken Seite ist der gleiche Patient zwei Monate später nach Verbesserung seiner Mundhygiene.

Schwarze Haarzunge: Dieser Patient hat eine schwarze Haarzunge, die verursacht wurde, zumindest teilweise durch erhebliche gastroösophagealen Reflux. Kontrolle ihrer Reflux zusammen mit der Verwendung eines topischen Anti-Pilz-Medikamente (Nystatin), Raucherentwöhnung und Buchse ihrer Zunge in Folge eine deutliche Besserung. Die Vorbehandlung Bild ist das Bild auf der rechten Seite. Die Zunge des Patienten 2 Monate nach der Behandlung ist auf der linken Seite.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Die Bilder auf der rechten Seite zeigt die Vorbehandlung Aussehen der Zunge mit länglichen fadenförmigen Papillen. Das Bild auf der linken Seite ist zwei Wochen nach der Behandlung mit Nystatin und eine gute Mundhygiene.

Klicken Sie auf das Bild zu vergrößern

Der vierte Patient, auf der rechten Seite dargestellt ist, weist eine Kombination aus einem geographischen und Haarzunge. Dieser Zustand erzeugt keine Symptome, und nicht mit der Verwendung von oralen Antibiotika, Nystatin, Steroide und eine gute Mundhygiene verbessert. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Leukoplakie ist ein weißer Fleck, die in der Mundhöhle kommen kann. Es wird oft durch chronische Reizung oder Infektion verursacht werden, sondern kann auch ein Krebs oder Präkanzerose sein. Bei diesem Patienten war die Leukoplakie Bereiche Rötung genannt Erythroplakie. Erythroplakie stellt oft einen Krebs. Biopsie wurde der Patient einer Pilzinfektion gefunden zu haben. Pilzinfektionen der Mundhöhle nachahmen kann oft ein Krebs sowohl auf die Brutto Aussehen und manchmal sogar histologisch. Eine Bedingung pseudoepitheliomatous Hyperplasie genannt kann ein ähnliches Aussehen verursachen und kann pathologisch verwechselt werden für Krebs.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Das Bild auf der rechten Seite zeigt eine große weiße Läsion, die ein T2 Plattenepithelkarzinom an der oberen Zahnfleischfurche und Mund harten Gaumen nachahmt. Die Leukoplakie erstreckt sich vorn in der gingivalen Sulcus Mund. Der Patient war ein 75-jähriger Mann mit einem 90-Pack-jährigen Geschichte des Rauchens. Der Patient das Rauchen ganz 15 Jahre zuvor. Der Patient verwendet auch 1/3 eines Beutels pro Tag von Tabak für die letzten 65 Jahre. Die Läsion wurde eine Biopsie entnommen, welche pseudoepithelial Hyperplasie von Candidiasis enthüllt. Die Behandlung mit der Raucherentwöhnung, eine verbesserte Mundhygiene und einer Pilz-Medikamente (Nystatin) führte zu einer deutlichen Verbesserung der Zustand.

Das Bild auf der rechten Seite ist von einem 22-jährigen Mann, der über eine Dose Schnupftabak in den letzten 15 Jahren hat. Er hat einen hohen Blutdruck aus der vasokonstriktives (Kontraktion der Blutgefäße) Wirkung von Nikotin und gastroösophagealen Refluxkrankheit (Magensäure aus dem Magen in Richtung Mund kommen), die auch von der Verwendung Tabakprodukte noch verschlimmert wird. Das Bild auf der rechten Seite zeigt umfangreiche Leukoplakie Bildung zwischen seinem Zahnfleisch und Lippen. Dies ist eine präkanzerösen Zustand und wenn es nicht mit dem Aufhören der Verwendung Tabakprodukten löst, es müssen chirurgisch entfernt werden. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Apthosis Ulzera: Apthosis Geschwüre sind flache kleine schmerzhafte Geschwüre, die auf mobilen Schleimhaut in der Mundhöhle auftreten. Sie werden häufig bei Personen gefunden, die unter Stress stehen. Die Ursache dieser Geschwüre ist unbekannt. Sie können durch die Anwendung Amlexanox Gel (ein verschreibungspflichtiges Medikament) behandelt werden.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern


Ulzera
. Dieser Patient ist ein 80 Jahre alte, mit einer Geschichte das Rauchen und sehr schlechten Gebiss. Die Lippengeschwüre des Patienten zu imitieren einen Krebs, sondern sind von Erosion und sekundäre Infektionen ihres schlechten Gebiss.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Fieberbläschen: Kalte Wunden werden durch das Herpes-simplex-Virus verursacht wird. Einmal infiziert, sie plagen den Patienten für das Leben. Penciclovir Creme ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das von der Federal Drug Authority (FDA) für die Behandlung zugelassen ist. Aciclovir Salbe und oralen antiviralen Medikamenten wie Valacyclovir und Famciclovir kann auch von einem Arzt verschrieben werden Herpes-simplex-Infektionen zu behandeln. Ein Over-the-counter FDA Medikamente zur Behandlung von Fieberbläschen zugelassen ist Abreva. Dieses Medikament wird angenommen, dass die Hautzellen vor Virusschäden zu schützen und fördert die Heilung.
Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Chelitis. Chelitis wird Verkrustung und Rissbildung, die in den Mundwinkeln auftritt. Es wird durch einen Pilz verursacht und Anti-Pilz-Cremes sind in der Regel kurativ.
Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Gürtelrose (Herpes Zoster): Schindeln werden durch das Herpes-Zoster-Virus verursacht wird. Sie treten viele Jahre nach einer individuellen Windpocken gehabt hat. Sobald ein Patient Windpocken gehabt hat, wird sie das Virus für den Rest ihres Lebens tragen. Wenn der Patient keine Symptome haben, ist das Virus in einem ruhenden Zustand mit Wohnsitz Zellkörper der Nervengewebe. Im Laufe der Jahre fallen eines Patienten die Antikörperspiegel und die schlafenden Virus entsteht. Das Virus verursacht Läsionen auf der Haut in den Bereichen, ausbrechen, die von den infizierten Nerveninnerviert werden. Im rechten Bild sind die Läsionen auf das Recht des Patienten Kiefer und rechte Hälfte seiner Zunge gesehen. Dies entspricht der unteren Teilung des N. trigeminus (V Hirnnerv) und N. lingualis (XII Hirnnerv). Dieser Patient wurde mit einem siebentägigen Kurs von Valacyclovir behandelt und hatte eine ereignislos Erholung.
Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Stomatitis: Die Bilder auf der rechten Seite zeigen ein 47 Jahre alter Mann mit einer intraoralen viralen Eruption, die 24 Stunden nach der Exposition gegenüber ätzenden Chemikalien aufgetreten. Dieser Patient wurde mit Famvir (Famciclovir) behandelt und hatte eine schnelle Auflösung der Läsionen. Die wahrscheinliche Ursache dieser Läsionen war Herpes simplex.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Die Bilder auf der rechten Seite sind von einem 14-jährigen Mädchen mit punctuate viralen Läsionen am harten Gaumen und Zunge. Sie wurde mit Famvir (Famciclovir) behandelt. Die wahrscheinliche Ursache dieser Läsionen ist Herpes simplex.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA): Dieser Patient hatte einen zweitägigen Geschichte von einem Pickel auf seiner rechten Unterlippe. Im Laufe der letzten 24 Stunden hatte er rasche Zunahme der Schmerzen, Schwellungen und Rötungen. Die Gegend war schwankend und wenn reichlich Mieze aufgestochen wurde zum Ausdruck gebracht. Kultur ergab MRSA. Die Wunde wurde abgelassen und der Patient wurde mit Bactrum behandelt, einem Sulfonamid basierte Antibiotikum. MRSA ist in der Gruppe der Bakterien bezeichnet als multiresistente Drug Organismen (MDROs).

Candidiasis (Pilzinfektion): Die Bilder auf der rechten Seite zeigen orale Candidiasis durch Einatmen Steroide verursacht. Die Patienten hatten Asthma und verwendet inhalierte Steroide auf einer täglichen Basis. Diese Patienten wurden mit einem topischen Anti-Pilz-Medikamente, oral Nystatin behandelt.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Akute Mandelentzündung: Dies ist eine häufige Erkrankung, die üblicherweise durch grampositive Bakterien verursacht wird. Wenn der Organismus Streptokokken Pyrogenesis ist, besteht ein Risiko, Rheumatisches Fieber entwickeln. Ist ein Zustand, in dem die Werte des Herzens durch das Antibiotikum Reaktion auf Bakterien geschädigt werden. Tonsillen haben in der Regel tiefe Krypten oder Löcher, die in den Körper des Tonsillen verlängern. Oft mehrere existieren verschiedene Bakterien in den Tonsillen Krypten. Die Behandlung von Angina mit Antibiotika Rheumatisches Fieber oder Tonsillen Abszessbildung ist in der Regel ratsam, zu verhindern. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Erfahren Sie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten
für chronische Tonsillitis
*** Tonsillektomie ***

Das Bild rechts zeigt das Auftreten von akuten Mandelentzündung aufgrund Infektiöse Mononukleose. Der Patient war ein 24 Jahre alter Mann mit bilateralen 4 cm nicht zart jugulo-digastric (obere Hals) Lymphknoten. Weil die Infektion durch einen Virus verursacht wurde, war es resistent gegen Antibiotika.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Lippenkrebs: Krebs der Lippe ist eine relativ häufige Erkrankung. Wenn früh gefangen, ist es mit einer Operation oder Strahlentherapie behandelbar. Krebserkrankungen der unteren Lippe haben eine bessere Prognose als die der Oberlippe. Chronische Sonneneinstrahlung ist die häufigste Ursache, aber das Rauchen kann auch eine Ätiologie sein. Das Bild auf der rechten Seite zeigt einen T2 N0 (Tumorgröße zwischen 2 bis 4 cm, ohne Lymphknoten Spread) Plattenepithelkarzinom der Unterlippe. Der Patient wurde behandelt mit einer chirurgischen Resektion und Rekonstruktion unter Verwendung eines Abby-Estlander Lip Flap. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Die Patienten in den Bildern auf der rechten Seite haben ein Basalzellkarzinom des oberen (linkes Bild) und untere (rechtes Bild) Lippen gezeigt. Basaliom ist eine weniger aggressive Tumor als Plattenepithelkarzinom. Er verbreitet sich und zerstört Gewebe lokal, aber metastasieren nicht (Spread durch Blut oder Lymphgefäße). Die Behandlung ist die chirurgische Exzision oder Strahlentherapie.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Mundkrebs. Dieser Patient ist ein 57 Jahre alt, mit einem 75-Pack-jährigen Geschichte des Rauchens und Alkoholkonsum. Er hat eine mündliche Krebs unter Beteiligung der Zäpfchen (uvular Krebs) das hat sich auch auf die Ausbreitung Nasopharynx Oberfläche der Gaumensegel . Er war auch ein Karzinom im oberen Teil seiner rechten Lunge gefunden zu haben.
Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern


Karzinom der Zunge:
Dieser Patient hat eine T1 (2 cm oder weniger), Plattenepithelkarzinom der Zunge. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Ein weiteres gemeinsames Mundkrebs ist Zungenkrebs. Das Bild auf der rechten Seite zeigt einen Krebs auf der Zunge in einem 45 Jahre alten Mann, der nie geraucht. Die häufigste Ursache von oralen Tumoren ist Human Papilloma Virus, die in 70% der oralen Tumoren gefunden wird. Dieses Virus am häufigsten Ursachen Tumoren auf der Tonsillen und die Basis der Zunge. Erfahren Sie mehr über HPV und Mundkrebs . Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Das Bild auf der rechten Seite zeigt eine T1 Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle in den Bereich des retromolar trigone. Der Patient hatte eine 30-Pack-jährigen Geschichte von einer eine zweimonatige Geschichte das Gefühl ein Kloß in ihrem Hals zu rauchen.

Dieser Patient ist ein 87-jährige, die 1 Packung pro Tag vor vielen Jahren rauchen verwendet, um sie nicht sicher war, wie lange sie rauchte. Dieser Patient hat einen Tumor auf beide ihre Zunge und rechten Mundboden. Der Tumor ist über ihre Alveole und erstreckt sich auf den vorderen tonsillar Säule. Diese Arten von Tumoren sind häufig mit einer Kommandooperation behandelt, die der Resektion der besteht Unterkiefer . Mundboden und Zunge; zusammen mit einer radikalen Halsdissektion die die Muskeln und Lymphknoten im Hals entfernt.
Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Das Bild auf der rechten Seite zeigt eine T1 Plattenepithelkarzinom auf dem Boden des Mundes. Der Patient war ein 60-jähriger Mann und hatte einen 50 Stück jährigen Geschichte des Rauchens. Der Krebs blockiert die submaxillary Speicheldrüsenkanal. Die Drüse schwoll an und als Masse in seinem oberen Hals dargestellt.

Dieser Patient ist eine 70-jährige, die pro Tag 1 Packung 50 Jahren rauchte er auch Alkohol stark getrunken. Er stellte mit schweren Dysphagie (Schwierigkeiten beim Schlucken) und bei der Untersuchung gefunden wurde, einen sehr kleinen Atemwege zu haben. Er unterzog sich einen Notfall Tracheotomie (Atemloch in den Nacken gelegt) unter örtlicher Betäubung keine IV Sedierung oder Analgesie gegeben wurde. Das wurde dann mit Vollnarkose eingeschläfert und hatte seine mündliche Tumor debulked. Die Bilder auf der rechten Seite zeigen eine große Mundtumor im Hypopharynx mit einem sehr kleinen Luftwege unter den Epiglottis .

Torus Palatinus ist ein hartes in der Mitte des Dachs des Mundes (Gaumen) Knochenwachstum. Es ist kein Tumor oder Neoplasma aber eine gutartige Knochenwachstum eine exostosis genannt. Dieses Wachstum tritt häufig bei Frauen über dem Alter von 30 und selten muss die Behandlung. Gelegentlich ist es für die korrekte Befestigung von Zahnersatz entfernt.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Torus mandibularis: Dies ist eine harte Knochenwachstum auf jeder Seite des Unterkiefers (Kieferknochen) — siehe Pfeile. Sie sind gutartige langsam wachsen und selten eine Behandlung brauchen. Die Prävalenz in den Vereinigten Staaten liegt zwischen 7% bis 10%. Gelegentlich sind, ist sie für die ordnungsgemäße Montage von Zahnersatz entfernt.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Das Foto auf der rechten Seite zeigt eine riesige Nasal- Polyp in einem 10 Jahre alten weißen Frau die sich in der Mundrachen . In einer jungen kaukasischen Patienten sollten Mukoviszidose ausgeschlossen werden.

Das Bild auf der rechten Seite zeigt eine große HPV Papilloma aus dann nasophayrnx in die Mundrachenraum erstreckt. Der Patient war ein 27-jährige Frau sie nach surgerical Entfernung kein Rezidiv hatte.

Bild von einer oralen Papillom des Zäpfchens. Dies ist ein gemeinsamer Raum für Papillom zu wachsen. Diese Läsionen sind durch das menschliche Papillomavirus oder HPV verursacht werden. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Oral Fibrom. Oral Fibrome sind gutartige Läsionen, die als Office-Verfahren entfernt werden können. Die unten linke Bild zeigt eine mündliche Fibrome in einem jungen Patienten.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Lingual Kavernom. Dies ist eine gutartige Läsion aber eine, die sehr schwer zu behandeln ist. Eine Operation ist schwierig. Angiografie wird oft benötigt, um die zuführenden Gefäße zu skizzieren und die Hämangiom zu embolisieren.

Lingual Hämangiom. Das Bild auf der rechten Seite ist eine kleine Stiel Hämangiom an der Spitze der Zunge eines zehn Jahre alten Mannes. Es wurde unter örtlicher Betäubung in das Büro des Chirurgen entfernt.


Masse auf Basis der Zunge: Dieser Pilz artige Masse auf einer 40-jährigen Frau mit einer einmonatigen Geschichte Würgen vorgestellt. Es wurde mit einer chirurgischen Exzision behandelt. Die Pathologie Bericht zeigte, dass die Masse war ein gutartiger Gefäßtumor.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern


Sialocele:
A sialocele ergibt sich aus der Blockierung einer Speicheldrüsenkanals. Der Kanal erweitert und bildet einen Sack von Speichel. Die Behandlung erfolgt mit chirurgische Exzision.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Der Torus auf der rechten Seite hat eine chronische, nicht-heilenden Geschwüren einen Fokus von toten Knochen freigelegt wird. Dieser Patient hatte seit fünf Jahren auf Fosamax gewesen. Fosamax ist ein Bisphosphonat, ein Medikament zur Behandlung von Osteoporose. Dieser Patient hatte auch Ohrchirurgie (Mastoidektomie) vor drei Jahren, während auf Fosamax für zwei Jahre, ohne Probleme. Ein Jahr später und weg von Fosamax fiel der knöcherne Sequester ab und der Gaumen ohne Operation geheilt.

Fosamax hemmt die Knochenresorption durch die Aktivität der Zellen zu unterdrücken, die Knochen umbauen, Osteoklasten. Einige Patienten der Einnahme von Fosamax wurden gefunden in ihre Kiefer (Kiefer Nekrose) toten Knochen zu bilden. Dies gilt insbesondere, wenn der Patient Zähne oder Trauma an der darüber liegenden Schleimhaut infiziert hat. Weniger häufig ist diese Komplikation im Oberkieferknochen oder Gaumens (Maxilla) auftreten, gefunden. Die Behandlung ist schwierig, da jede Verletzung oder Operation auf dem Gebiet der Knochenverlust erweitern kann.
Für mehr Informationen: Marx RE 2005 Farrugia MC 2006 Merigo E 2006

Schwere Nekrose des Unterkiefer von der Verwendung von Bisphosphonaten in einem 68 Jahre alt, die zur Behandlung von Krebs unterzogen wurde. Das Bild auf der rechten Seite zeigt einen oral-Hautfistel mit der Exposition von Kieferknochen. Die Intraoral-Untersuchung zeigt Nekrose und Belichtung der gesamten linken Körper des Unterkiefer . Der Patient hatte keine Schmerzen. Wiederaufbau hatte für viele Monate verschoben werden, nachdem das Medikament abgesetzt wurde. Ansicht Abstrakt

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Stevens-Johnson-Syndrom: Siehe unten in den Fotos ist eine schwere Mukositis mit epidermalen Häutung in einem 17 Jahr weiblich. Die Symptome begannen 24 Stunden nach der Tetracyclin für einen Husten nehmen. Blistern zuerst mit Abgleitens der Schleimhaut gebildet. Die Lippen, Wangenschleimhaut und des weichen Gaumens waren die wichtigsten Bereiche der Beteiligung. Eine Arbeits Diagnose von Stevens-Johnson-Syndrom gemacht wurde und der Patient zu einem großen University Medical Center übertragen wurde.

Stevens-Johnson-Syndrom ist eine seltene, aber schwerwiegende durch eine breite Palette von Medikamenten verursacht Störungen und Infektionen: einschließlich Antibiotika, nicht-steroidale entzündungshemmende Mittel, Antikonvulsiva und eine Vielzahl von Infektionen (Grippe, Hepatitis, Herpes, Typhus und HIV). Lesion kann es sich um große Teile der Haut. Die Prognose ist in der Regel gut mit einer 1-5% Sterblichkeitsrate mit Häutung umfasst weniger als 10% der Haut. Jedoch kann Mortalitätsrate größer als 25% bei der Häutung mehr als 30% der Hautoberfläche umfaßt.
Stevens-Johnson-Syndrom Support-Seite

Lichen ruber: Dieser Zustand stellt sich als weißer Spitze wie Muster auf der Innenseite der Wangen. Es kann von einem Arzt mit vielen anderen Bedingungen und Auswertung zu verwechseln ist zwingend, dass andere schwerwiegende Probleme sind nicht vorhanden zu machen. Oft wird die Bedingung durch eine Reaktion auf Medikamente verursacht. Beta-Blocker und orale Antidiabetika sind die häufigsten beanstandeten Medikamente. Lichen ruber kann auch mit anderen Erkrankungen wie Hepatitis C-Behandlung in Verbindung gebracht werden mit oralen Steroid Spülungen, und wenn möglich zu identifizieren und den Erreger zu entfernen.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern


Die folgenden Bilder sind von einer 37-jährigen Patientin mit Biopsie nachgewiesene Lichen ruber, die während einer stressigen Zeit in das Leben des Patienten aufgetreten ist. Ihre Zunge war vernarbt Plaques wurden ihre Wangen entzündet. Sie hatte auch mehrere Zahnkaries. Der Patient wurde mit einem flüssigen Steroid durch den Mund und ein topisches Steroid-Creme genommen behandelt. Zwei Jahre später war sie ohne Wiederholung asymptomatisch. Man könnte sich fragen, ob dieser Patient Methamphetamin missbrauche erzeugt jedoch dieser Missbrauch Gingivitis und Karies neben dem Zahnfleisch der Zähne.

Lichenoide Reaktion: Der Patient wird in den Bildern auf der rechten Seite gezeigt ist eine 61 Jahre alte Frau, die mit einer viermonatigen Geschichte leicht schmerzhaft weiße Zunge Läsionen präsentiert, die sich langsam geheilt und wurde asymptomatisch. Nach der Heilung, hatte ihre Zunge persistent glatt durch einen weißlich Ring umgeben Plaques. Keine anderen Läsionen wurden identifiziert.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Phemphigoid: Bullous phemphigoid ist eine Autoimmunerkrankung, die von der Haut verursacht Blasenbildung. Es kann die Schleimhäute in 10% bis 25% der Patienten beinhalten. Blasen bilden, wenn Antikörper Proteine ​​in der Basalmembran der Haut (zwischen der Dermis und Epidermis) angreifen. Viele Fälle sind selbst begrenzt und geht in Remission in fünf Jahren oder weniger. Jedoch kann schweren Fällen die Behandlung mit Kortikosteroiden und immunsuppressive Mittel erfordern. Phemphigoid sollte nicht mit Phemphigus Vulgaris verwechselt werden, die eine viel aggressivere Krankheit ist. In Phemphigus Vulgaris Antikörper greifen Proteine ​​genannt Desmogleine. Desmogleine sind die Proteine, die die Haut zusammenhalten. Die Diagnose der Phemphigoid und Phemphigus erfordert Biopsie. Für weitere Informationen gehen Sie zu http://www.pemphigus.org . Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Ankyloglossie oder ein hartnäckiges Zungenbändchens ist eine angeborene Hartnäckigkeit von Gewebe, das die Zunge auf den Mundboden bindet. Bei schweren, sollte die frenulum geschnitten werden, um die Zunge zu mobilisieren.
Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Speicheldrüse Stone: Dieser Patient hatte einen Stein, der in der Submandibular (Unterkiefer) Gland Kanal gebildet. Das Bild auf der rechten Seite zeigt die Papille Ductus im Mundboden, unter der Zunge des Patienten. Dieser Kanal entwässert Bergauf ist breit und hat eine schleimige oder viskosen Sekretion. Wenn also Speicheldrüse Steine ​​auftreten, in der Regel sie in diesem Kanal auftreten. Die Behandlung besteht in den Stein der Exzision. Prävention ist mit Feuchtigkeit, Drüse Massage und mit ein paar Tropfen Zitronensaft sauer mehrmals am Tag den Speichelfluss zu erhöhen.
Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Das Bild auf der rechten Seite von einem Patienten, der eine kleine Speicheldrüse Stein in seiner Leitung hat. Beachten Sie die Erweiterung der Speicheldrüse Kanal. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Die X-Ray auf der rechten Seite zeigt einen riesigen Speicheldrüsenstein (größer als 1,5 cm) nur unter dem Unterkiefer . Weitere Informationen über die Verwaltung der riesigen Speicheldrüse Steine ​​gehen, zu den Welt Artikel in der Hals-, Nasen- und Ohren. Beachten Sie die Größe des Steins neben dem Penny. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Das Bild unten zeigt einen Stein in der linken submandibular (submaxillary) Speicheldrüsenkanal. Die submandibular Speicheldrüse ist die häufigste Speicheldrüsensteinen zu bilden. Dies ist, weil es einen breiten Kanal und schleimigen Speichel aufweist, die aufwärts fließt. Verhinderung der Steinbildung enthält viel Flüssigkeit und sialogues, wie ein paar Tropfen Zitronensaft oder einer Dill Pickles. Beachten Sie die normale Öffnung des rechten Submandibulardrüse (Warthin die) Kanal. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Das Bild rechts zeigt einen Stein in der linken Ohrspeicheldrüsenkanal (Stensen Ductus). Die submandibular Speicheldrüse ist die häufigste Speicheldrüsensteinen zu bilden. Dies ist, weil es einen breiten Kanal und einen schleimigen Speichel aufweist, die Hügel nach oben fließt. Steine ​​sind selten in der Ohrspeicheldrüse, da der Speichel seröse ist und der Kanal fließt den Berg hinunter. Verhinderung der Steinbildung enthält viel Flüssigkeit und sialogues, wie ein paar Tropfen Zitronensaft oder einer Dill Pickles. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Die Bilder auf der rechten Seite zeigen einen Patienten mit schwerer sialothiasis (Speicheldrüse Steine). Einer der Steine ​​wurde durch den Boden des Mundes erodiert. Zwei Steine ​​wurden mit einem dritten noch in dem Kanal zurückgewonnen. Dieser Patient hatte eine lange Geschichte von rezidivierenden Speicheldrüse Schwellung und Infektion. Die Behandlung wird wahrscheinlich Exzision der submandibular Speicheldrüse erfordern.
Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Geographische Zunge: Dies ist eine gutartige nicht schmerzhaft durch das Fehlen von lingual Papille verursacht Zustand. Die glasigen Flecken um die Zunge bewegen und ihre Form ändern. Die Ursache dieser Erkrankung ist nicht bekannt und Behandlungen sind nicht zuverlässig. Die linke Bild ist von einer 20-jährigen Mann, der in der Anfangsphase der einem Anfall von akuter Tonsillitis ist. Er erklärte, der Zustand während der akuten Episoden verschlechtert. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Oral-Maxillary Fistula: In diesem Zustand entwickelt sich ein Loch (Fistel) zwischen der Mündung und dem großen sinus Hohlraum oberhalb des Gaumens (Dach des Mundes). Dieser Zustand kann durch Zahninfektionen oder eine Komplikation der Chirurgie verursacht werden. Behandlung mit einer zweischichtigen Wundverschluß. Ein Schnitt ist um den Umfang der Fistel gebildet. Die Schleimhaut der Fistel wird erhöht, und umgekehrt wird. Es wird dann zusammengenäht, die eine innere Schicht bildet. Die Wangenschleimhaut wird dann über den inneren Verschluss weiterentwickelt und über den Defekt genäht. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

Der Patient auf der rechten Seite gezeigt ist, weist ein kleines Loch in der Mitte einer Zahnfach. Ein Zahn gezogen worden war und ein Loch wurde in die Kieferhöhle gemacht. Das Loch nicht vollständig heilen und eine kleine Fistel wurde in der Mitte des oberen Kieferkamm links.

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Sore Mund und Zunge, was bewirkt, dass …

    Ein wunden Mund und Zunge ist keine Krankheit an sich, sondern ein Symptom einer Infektion oder Krankheit Gesundheit. Mundgesundheit Probleme sind oft erlebt wegen Allergie, Soor oder…

  • Oral Krankheit bei Katzen, Entzündungen im Mund und Zunge.

    Bedingungen für die Mundhöhle (Mund) und Rachen (Hals) beeinflussen, sind bei Katzen üblich. Diese werden zusammen ‘oropharyngeal Krankheit «bezeichnet. Eine breite Palette von Krankheiten…

  • Geschmack Krebs, Krebs im Mund.

    Der Gaumen Wird allgemein das Dach des Mundes genannt. Es gliedert Sich in Zwei Teile: Sterben knöcherne Harten Gaumen in der Vorderseite und der fleischige Weichen Gaumen im hinteren Teil des…

  • Ausschlag um den Mund — Bilder …

    Erwachsene, sterben EINEN Ausschlag um den Mund zu Entwickeln Sind eher Unterhalb von Einer der bedingungen zu leiden. This can Auch Kinder und Kleinkinder beeinflussen, obwohl sterben…

  • Std um den Mund Bilder, Standard um den Mund pictures.

    Was ist Herpes genitalis? Herpes genitalis ist eine sexuell übertragbare Infektionen (STI), die die Haut oder Schleimhäute einer Person beeinflusst Mund oder Genitalien. Es ist durch Herpes…

  • Oral Ulzerationen, Ursachen für Geschwüre im Mund auf der Zunge.

    Siehe auch: Aphthen der Mundhöhle für Patienten geschrieben Ulzera Sind Durch EINEN Verlust der Schleimhautschicht im Mund gekennzeichnet. Von of this VERLUST Kann akut oder chronisch,…