Osteoarthritis durch drdoc on-line …

Osteoarthritis durch drdoc on-line …

Osteoarthritis durch drdoc on-line ...

Osteoarthritis ist die häufigste Arthritis und wird durch Degeneration des Knorpels mit assoziierten reaktiven Knochenveränderungen an den Rändern der Gelenke Es ist bis zu 10% der Weltbevölkerung betrifft gekennzeichnet und in der Regel tritt häufiger mit dem Alter.

Es handelt sich im Allgemeinen:

Die distalen Gelenke des fingers- knöcherne Schwellung zu bilden — die Heberden- Knoten
Die proximalen interphalyngeal Fingergelenke -TO knöcherne Schwellung bilden — den Bouchard-Knoten.
Die Basis der Daumen.
Die Halswirbelsäule — zervikale Spondylose.
Die Lendenwirbelsäule — Lendenwirbelsäulenspondylose.
Die großen Gelenke — einschließlich Hüft- und Kniegelenke.
Andere Gelenke beteiligt sein können.

Das charakteristische Merkmal ist degenerative Gelenkerkrankung mit mechanischen Problemen. Die Entzündungsreaktion innerhalb des Gelenks — während vorliegt low grade, und die Symptome sind im allgemeinen verschieden von den entzündlichen Arthropathien wie rheumatoide Arthritis.
Mechanische Symptome sind gekennzeichnet durch.

Pain — Der Schmerz ist in der Regel schlechter durch den Tag und mit Aktivität. Es wird normalerweise durch Rest entlastet.
Nacht Schmerz kann ein Merkmal sein.
Schmerzen bei Belastung, wenn die unteren Extremitäten Gelenke beteiligt sind.

Stiffness nach Ruhe — genannt Gelieren — in der Regel einer Dauer von weniger als 5 Minuten — mit dem Patienten durch Bewegen der Gelenke schnell Auflockerung.
Morgensteifigkeit ist nicht ein wichtiges Merkmal und von kurzer Dauer, wenn überhaupt vorhanden.

Quellung ist in der Regel Knochen eher als Weichgewebe im Charakter.

Klassifizierungskriterien identifiziert und von der American College of Rheumatology beschrieben — aber diese sind nicht die diagnostischen Kriterien und werden einfach Berichterstattung über Fälle in der medizinischen Literatur zu standardisieren.

Alter. Adipositas Repetitive Stress Verletzungen / Trauma Gelenke.
Rassen Veranlagung / Schutz — zum Beispiel — das Problem ist selten in der südafrikanischen Schwarzen.
Sex — Frauen sind häufiger beteiligt (10: 1)
Genetik — das ist ein Problem, das häufig in der Familie gesehen.
Andere Krankheiten verursachen Knorpelschaden — was zu einer sekundären Arthrose. Diese beinhalten:

Erbkrankheit dh
hämochromatose
epiphysäre Dysplasie
Slipped Epiphyse
Angeborene Luxation der Hüfte
Charcot-Fuß — Charcot Gelenke
Paget
akromegalie
Entzündliche Gelenkerkrankungen — das heißt Rheumatoide Arthritis
Gicht
Beitrag infektiöser Arthritis — das heißt Skeptiker Arthritis / Tuberkulose.

Es gibt eine Tendenz des Knorpels zu Rissbildung, mit Erosion der Oberfläche.
Letztendlich trägt der Knorpel bis auf die Knochen durch und es gibt schlechte Anbringung des gegenüberliegenden Gelenkflächen.
Die gemeinsamen Margen entwickeln Vergrößerungs Ausstülpungen — genannt Osteophyten. Es ist die Osteophyten, die für die scheinbare Schwellung der Gelenke verantwortlich sind, und sind dauerhaft und progressiv.
Allerdings können entzündliche Flares auftreten mit milden Weichgewebe Verdickung der Gelenke — die vorübergehende Schwellung verursachen.
Der Grund für die Verschlechterung Prozess ist aufgrund einer Abnormalität des Kollagenfasernetzwerk — mit einer Schädigung und der Wassergehalt des Knorpels erhöht wird — mit einer erhöhten Hydratation des Proteoglycan Bestandteil des Knorpels und Verlust dieser Proteoglykanen aus Knorpel. Die Knorpelmatrixzellen — im Bindegewebe — sekretieren Glykoproteinen wie Fibronektin und Enzyme, die weiter den Knorpel denaturieren. Dazu gehören die Interleukine und Proteoglycanasen und Kollagenasen von den Chondrozyten.
Die Versuche der Knorpel mit einer erhöhten Matrixsynthese und die Zellproliferation zu reparieren — zunächst den degenerativen Prozess ausgleichen — aber letztlich scheitern.
Während in der Vergangenheit wurde angenommen, dass der Prozess war überwiegend eine degenerative ein — es ist der Glaube erhöht, dass das Immunsystem eine aktive Rolle bei der Progression der Erkrankung durch T-Zell- und Immunkomplex Mechanismen spielt.
Dies hat die therapeutischen Möglichkeiten eröffnet krankheitsmodifizierende Medikamente eher als symptomatische Therapien allein aufzunehmen.

Dies zeigt die charakteristische knöcherne Schwellungen und das Gefühl von crepitus — ein Gefühl von feinen Knistern in den Gelenken bei Bewegung in den klassisch betroffenen Gelenke.
Ein kleiner Grad an Weichgewebeverdickung kann gesehen werden. Die Gelenke können lokal zart sein. Bei bestimmten Patienten eine entzündliche Form mit einer aggressiven erosive Veränderung werden kann, um die zugrunde liegenden Gelenke gesehen. Diese Patienten haben in der Regel eine deutliche Schwellung Weichgewebe und auch Steifigkeit sein kann noch ausgeprägter in der Geschichte.
Gelatinous zystische Schwellungen manchmal an den distalen Fingergelenke von fluktuierenden Größe gesehen werden kann.

Normalerweise Bluttests sind normal.
Die ESR und CRP — Entzündungsindikatoren sind in der Regel normal.
Die Blutwerte sind in der Regel normal.

Röntgenstrahlen zeigen können gemeinsame Verengung und knöcherne Sporne — Osteophyten.
Es kann Subchondrale Zystenbildung und Sklerose der gegenüberliegenden Knochenoberflächen sein.

Technetium Knochen Scan-Aufnahme in der klassischen Verteilung der betroffenen Gelenke mit Arthrose zeigen kann oben beschrieben.

Die Hauptlast der Therapie ist immer noch eine symptomatische Ansatz-Verwendung einer Kombination von Analgetika und möglicherweise Einführung von entzündungshemmenden Mitteln.

Allerdings — wird die Therapie individuell auf Basis wie jeder Patient unterschiedlich ist.

Mein Ansatz ist auf die Geschichte und Prüfung zu beurteilen, wie viel entzündliche Beteiligung dort an einer klinischen Ebene ist.
Je größer die Weichteilschwellung und Steifigkeit — vor allem Morgensteifigkeit — desto wahrscheinlicher Ich bin eine entzündungshemmende einzuführen.
Die Wahl der antiinflammatorischen wird individuell nach, aber ich ziehe im Allgemeinen COX2 selektive Entzündungshemmende Medikamente wie Celecoxib, Celebrex, die Gastroprotektion bietet. Vorsicht mit ALLEN Antiphlogistika für kardiovaskuläre Risikofaktoren erforderlich, da es einen leichten Anstieg der kardiovaskulären Ereignisse bei ihnen ist. Celecoxib ist nicht schlechter als die alten entzündungshemmende Medikamente im Gegensatz zu allgemeinen Laien Glauben. Old Antiphlogistika bieten eine 20% ige Risiko von Magengeschwüren und 3% Risiko von Blutungen. Celebrex ist sicherer in dieser Hinsicht.
Aber die Mehrzahl der Patienten benötigen keine NSAID und kann mit Analgetika wie paracetomol oder Acetaminophen mit Codein-Kombinationen (in niedriger Dosierung) für weitere starke Schmerzen zu behandeln. Tramadol kann auch nützlich sein.
Die Patienten starke Schmerzen können noch stärkere Analgesie wie Propoxyphen erfordern.
Schwerere Mittel, wie die Drogen sind sehr, sehr selten erforderlich und nur mit großer Vorsicht verwendet werden sollten.
Ich persönlich benutze sie nicht als ganzheitliche Therapie in der Regel ihre Notwendigkeit vermeidet.
Tramadol (Ultram. Tramal, Tramacet) hat in den USA und anderen Ländern als therapeutische Option mit wenig Toleranz und addictiveness verstärkte Nutzung seit einiger Zeit erleben. Ich finde es für sehr starke Schmerzen nützlich und es in der Regel verwenden, vor allem in der niedrigen Rückenschmerzen Situationen.

Bei chronischen Schmerzen. die Verwendung von tricyclischen Antidepressiva Medikamente, wie amitryptilline in niedriger Dosis bei 10 mg starten, ist sehr nützlich. Dies ist besonders bei chronischen Rückenschmerzen.

Die Anwendung einer topischen entzündungshemmenden Kompresse auf die regionale Haut, ist eine Option, die ich sehr nützlich klinisch gefunden haben — aber das ist weit verbreitet, nicht zur Verfügung. In Südafrika verwende ich einen Umschlag genannt Transact — mit eingebetteten Flurbiprofen. Andere poultices mit Ketoprofen sind in Frankreich und Japan und sind auch ausgezeichnet. In den USA topische Anwendung von Capsaicin-Creme wurde möglicherweise hilfreich. Dies ist auch in Südafrika als Capsicum Creme erhältlich. Lokale Brennen der Haut kann ein Problem mit diesem, wenn angewendet. Kontakt mit den Augen ist zu vermeiden.

Die Verwendung von Kortikosteroiden gemeinsame Injektionen behalte ich in erster Linie für die Gelenke mit einer Weichteilschwellung Komponente. Die Knie sind am wirkungsvollsten auf diese Weise behandelt. Lokale Kortikosteroid-Injektionen sind auch nützlich für ligamentous und Sehnenprobleme, die wir häufig mit der Krankheit zu sehen.

Das Konzept des gemeinsamen Schutzes

Dies ist entscheidend für diese Patienten — insbesondere dort, wo große Gelenke beteiligt sind.

Schutz vor Übernutzung ist wichtig:
Assistent Geräte zu reduzieren Gewicht Gelenkschmerzen Lager — das heißt Stöcke
Reduzieren Auswirkungen Übung. Erhöhen Sie nicht Gewicht Lagerübung — das heißt Baden Fahrradfahren
Gute Schuhe — reebock / saucony Adidas und Nike etc. beim Erholungs Fuß.
Stellen Sie sicher, Beinlängendifferenz korrigiert
Planen Sie Ihren Tag — vermeiden vergeudete Gewicht Lager Aktivität / Treppensteigen
Gewichtsreduzierung ist entscheidend, vor allem bei adipösen Patienten mit großen Gelenkproblemen auf Gewichtsbelastung. Physikalische Therapie wird durch die Optimierung der Stärke der benachbarten unterstützende Muskeln Gelenkschutz aufrechtzuerhalten.
Hitze und Ultraschall kann Muskelkrämpfe lindern

In der Regel neben Gewichtsreduktion Beratung, gibt es keine spezielle Diät, die als hilft, das Problem bewiesen ist.
Allerdings wissen wir, dass bestimmte Lebensmittel, die Schmerzen der einzelnen Patienten erbittern, und ich rate immer, diese Patienten, dass einzelne Lebensmittel wegzulassen.
Ich rate auch meinen Patienten rot im Allgemeinen ordentlich zu reduzieren und essen mehr Gemüse, Fisch und fib re.

Es gibt unzählige beansprucht Kuren — von den Magneten zu Ölen und diätetische Therapien Sellerie. aber keine sind in gutem klinischen Studien zu einer signifikanten Nutzen gezeigt.

Glucosaminsulfat und Chondroitinsulfat haben breite Öffentlichkeit erhalten und sind jetzt unter Studien für das Management von Arthrose. Die Ergebnisse legen nahe, dass es eine gewisse Wirksamkeit und Nutzen für Patienten mit Arthrose. Es gibt gute Hinweise für Glucosaminsulfat und keine Beweise für Glucosamin CHLORIDE. Dosis des Glucosaminsulfat sollte 1500mg in einer Dosierung eingenommen werden. Denken Sie daran — es von Garnelen und Krabben Schale hergestellt ist, so passen sie in den Muscheln Allergie. Verwenden Sie mit Chondroitin Preiserhöhungen, aber es gibt keine Beweise dafür, dass sie die Reaktion verbessert. Ich empfehle deshalb die billigste Glucosaminsulfat von einem seriösen Anbieter.

Krankheitsmodifizierende Medikamente.

Es gibt eine neue Bewegung in Richtung auf die Verwendung dieser durch Rheumatologeen, da es eine Erkennungs ist, dass die Krankheit nicht so einfach wie das alte degenerative Konzept.
Diese Therapien sind nun die Verwendung von Salazopyrine / A z ulphidine und Antimalariamittel — Nivaquine / Plaquenil. Trials auf diese sind im Gange. Ich schlage vor, im Allgemeinen niedrige Dosis Anti-Malaria für diejenigen Patienten, die eine entzündliche Variante der Arthrose haben, mit Steifheit und Weichteilschwellung. Dies ist oft der Fall in der frühen Phase der Perimenopause. Auch starke Familiengeschichte kann mich beeinflussen dies als krankheitsmodifizierende Therapie zu verwenden, um die langfristige Schäden zu reduzieren.

Es gibt keine Anzeichen für eine orale Kortikoide in der Therapie der Arthrose jedoch als allgemeine Regel.

Neuere Medikamente am Horizont

Hyaluron-Injektionen sind auch jetzt eingesetzt werden, bieten aber in diesem Stadium nur symptomatischen Nutzen von der gleichen Größenordnung wie Kortikosteroid-Injektionen — aber tun, um eine Bewegung, um zusätzliche Lösungen darstellen. Aber meine persönliche Erfahrung zeigt keinen großen Vorteil.

Eine Operation ist eine Option, wo es zu einem Ausfall der medikamentösen Therapie ist Schmerz zu kontrollieren und wo Funktion erheblich beeinträchtigt.
In den Händen ist PIP Operation und DIP-Chirurgie nicht oft erfolgreich. Chirurgie an der Basis des Daumens an den IP und CMC Gelenke sind jedoch mehr efficaceous.

Die Optionen sind:
Excision Endoprothetik — Exzision die gemeinsamen Margen — also in den Mittelfußknochen der Füße.
Osteotomy — Neuausrichtung von Knochenoberflächen.
Fusion — das Gelenk zu verschmelzen.
Die arthroskopische Gelenk debridement — mit Entfernung freier Gelenkkörper und Gelenkflächen zu glätten. Ein teilweiser oder vollständiger Ersatz — vor allem Hip / Knie.

Das Aufkommen von insgesamt Hüft- und Kniegelenkersatz hat eine Entwicklung in der Medizin gewesen, die ein neues Leben für Millionen von Patienten weltweit gewesen ist.
Allerdings haben diese Operationen einer erheblichen Morbidität und erfordern Screening nach geeigneten Indikationen und sind am besten von erfahrenen Chirurgen durchgeführt.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Osteoarthritis Therapieoptionen …

    Osteoarthritis Therapie OptionsSkip Navigation Osteoarthritis. die häufigste Form von Arthritis in den Vereinigten Staaten, betrifft etwa 12 Prozent der Amerikaner im Alter zwischen 25-74. Ein oft …

  • Osteoarthritis Zysten, Osteoarthritis Zysten.

    Arthrose Definition Osteoarthritis (OA), die auch als Osteoarthrose oder degenerative Gelenkerkrankung (DJD) bekannt ist, ist eine fortschreitende Erkrankung der Gelenke, die durch …

  • Osteoarthritis und HIV, erste Symptome von HIV.

    HIV / AIDS Inhalt Anmerkung: Einige der in diesem Kapitel erwähnten Medikamente auf dem VHA National Formulary nicht verfügbar. Consult VA Apotheker nach Alternativen. Wichtige Punkte Osteoarthritis (OA) ist …

  • Pet Osteoarthritis und degenerative …

    Was sind Osteoarthritis und degenerative Gelenkerkrankungen bei Haustieren? Diese A + FRR Pet Health FAQ diskutiert Osteoarthritis und degenerative Gelenkerkrankung, Bedingungen, die sich aus Verschleiß, …

  • Osteoarthritis Diät, Osteoarthritis Diät.

    Die häufigste Form von Arthritis, Osteoarthritis umfasst mehr als 100 Krankheiten. Manchmal degenerative Arthrose oder degenerative Gelenkerkrankung genannt, tritt Arthrose, wenn die …

  • Osteoarthritis Behandlungen wissen …

    Osteoarthritis Gesundheitszentrum Wie wird Arthrose behandelt? Osteoarthritis ist die häufigste Zustand in Großbritannien, die die Gelenke beeinflussen. Osteoarthritis ist eine ‘verschleiß and-tear «Form der Arthritis …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Osteoarthritis Aktuelle Konzepte …

    Schmerzen verschlimmert typischerweise mit der verwendung des betroffenen Gelenks und mit Ruhe gelindert. Schmerzen in Ruhe oder nächtliche Schmerz ist ein merkmal Einer Schweren Arthrose….

  • Osteoarthritis Zysten, Osteoarthritis cysts.

    Terminologie Da die Arthrose nicht in erster Linie ein entzündlicher Prozess ist, bevorzugen einige Autoren den Begriff Osteoarthrose stattdessen. Pathologie Primäre OA ist die seltenere…

  • Osteoarthritis Führer Ursachen, Symptome …

    Was ist es? Innerhalb einer gemeinsamen, Knorpel Kissen das Gelenk und verhindert ein Gewebe, die Knochen reiben gegeneinander genannt. Osteoarthritis tritt auf, wenn der Knorpel eines Gelenks…

  • Pet Osteoarthritis und degenerative …

    Diese A + FRR Pet Health FAQ diskutiert Osteoarthritis und degenerative Gelenkerkrankung, Bedingungen, die sich aus Abnutzung, die Entzündung der Gelenke verursacht, was zu Schwellungen,…

  • Osteoarthritis Behandlung — Dr …

    Arthritis bezieht sich auf eine Entzündung eines Gelenks oder im Körper. Eine der häufigsten Arten von Arthritis Osteoarthritis oder degenerative Arthritis. Oft beschrieben als Verschleiß…

  • Osteoarthritis (degenerative Arthritis) …

    Was sind die Ursachen Arthrose? Primäre Arthrose ist meist verbunden mit dem Altern. Mit dem Altern, degeneriert der Wassergehalt der Knorpel erhöht und das Protein zusammen aus Knorpel….