Pain Management Nicht-Opioid-Medikamente …

Pain Management Nicht-Opioid-Medikamente …

Pain Management Nicht-Opioid-Medikamente ...

Die Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen oft auch Opioid-Therapie. In den beiden akuten und chronischen Schmerzen Einstellungen haben jedoch Opioide mehrere Nachteile einschließlich Risiko von Übelkeit und Erbrechen, Schläfrigkeit, Verstopfung, Atemdepression, Androgen-Mangel, körperliche Abhängigkeit und Toleranz. Opioid-Medikamente tragen auch eine Gefahr des Missbrauchs oder Sucht entweder durch den Patienten oder nicht-medizinischen Anwender. Aus diesen Gründen Berücksichtigung von nicht-Opioid-Strategien für die Schmerztherapie von Vorteil ist. Während Opioide sicherlich einen Platz in der Schmerzbehandlung trotz ihrer Nachteile haben wird, führen die Verwendung von nicht-opioide Medikamente Optionen begrenzen kann die Menge an Opioid notwendig oder sogar zu einer verbesserten Schmerzkontrolle. In der Tat gegeben, dass die Mehrheit der akuten und chronischen Schmerzen gedacht ist komplex und multifaktoriell zu sein, ein multimodales Analgetikum Ansatz ist für das Management ideal. Der Zweck dieses Artikels ist es ausgewählten Nicht-Opioid-Medikamente entweder in akuten oder chronischen Schmerzbehandlung zu überprüfen.

Chronische Schmerztherapie
Wie oben erwähnt, wird ein multimodaler Ansatz zur Schmerztherapie oft ideal angesehen, insbesondere bei der Einstellung von chronischen Schmerzen, wo die Verwendung von Langzeit Opioiden das Risiko für viele Medikamente bedingte Probleme erhöhen kann. Im Folgenden werden einige nicht-opioide Medikamente Optionen für den Einsatz sowohl in nozizeptiven und neuropathischen Schmerzen überprüft.

Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahme-Hemmer
Duloxetin (Cymbalta) ist von der FDA für die Behandlung von diabetischen peripheren Neuropathie, Fibromyalgie und chronische Muskel-Skelett-Schmerzen zugelassen. 11 Eine wünschenswerte Wirkung von Duloxetin bei der Einstellung von chronischen Schmerzen wird angenommen, Verbesserung der Depression. Duloxetin wird in der Regel für Schmerzzustände als 30 mg einmal täglich dosiert und dann nach 1 Woche bis 60 mg einmal täglich titriert wenn toleriert. 9 Die häufigste Nebenwirkung gesehen mit Duloxetin ist nausea.11 Aufgrund gemeldeten Fälle von Leberversagen mit Anwendung von Duloxetin, die Anwendung bei Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion oder Alkoholmissbrauch wird nicht empfohlen. 11 Venlafaxin hat auch 9 Wirksamkeit bei der Einstellung der diabetischen peripheren Neuropathie unter Beweis gestellt und ist allgemein verfügbar, während Duloxetin nur noch als Marken-Medikamente zur Verfügung steht.

trizyklische Antidepressiva
Trizyklische Antidepressiva wie Amitriptylin, Desipramin und Nortriptylin haben Nutzen bei der Einstellung von Postzosterschmerz, diabetische periphere Neuropathie gezeigt, nach Schlaganfall Schmerz und Polyneuropathie. 12 Diese Mittel werden oft aufgrund der geringen Kosten bevorzugt; jedoch kann ihre Verwendung durch ihre anticholineric Nebenwirkungen begrenzt werden (Xerostomie, Verstopfung, Harnverhalt) und das Potenzial für eine Kardiotoxizität. Wegen dieser möglichen Nebenwirkungen, Vorsicht ist für den Einsatz bei älteren Patienten beraten. Eine wünschenswerte Wirkung dieser Mittel ist die Verbesserung der Depression und Schlafstörungen, häufige Probleme bei Patienten mit chronischen Schmerzen. Amitriptylin, Desipramin und Nortriptylin sind alle zunächst als 25 mg vor dem Zubettgehen verabreicht und erhöhte sich um 25 mg alle 3 bis 7 Tage nach der Einstellung von chronischen Schmerzen bis zu einem Maximum von 150 mg bei bedtime.9 TZA toleriert werden in der Regel, bis der Schmerz erhöht angemessen auftreten, gesteuert oder Nebenwirkungen. Wie bei vielen anderen Agenten bei chronischen Schmerzen, ist eine adäquate Studie mit TZA betrachtet mehrere Wochen.

Die topische NSAR
Verschiedene Formulierungen von topischen Diclofenac zur Verfügung, darunter Voltaren Gel, Pennsaid-Lösung und Flector Patch, und in der Einstellung von Arthrose oder Schmerzen in den Muskeln. In der klinischen Praxis werden diese Mittel oft angesehen, wenn eine Kontraindikation für die orale NSAR-Therapie gibt es, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenstörungen, oder die Geschichte von Magen-Darm-Blutung, wie die systemische Absorption von Diclofenac mit diesen Formulierungen ist gering. Beispielsweise, dass die Menge von Diclofenac aus systemisch Voltaren Gel absorbiert wird, wird im Durchschnitt 6% der systemischen Exposition von einer oralen Form von Diclofenac. 13 Voltaren Gel zur Linderung der Schmerzen der Arthrose der Gelenke wie Knie und die der Hände zugelassen ist, wurde aber nicht für die Verwendung auf die Gelenke der Wirbelsäule, Hüfte ausgewertet oder shoulder.13 Empfohlene Dosierung für Voltaren Gel ist 4 Gramm auf den betroffenen Bereich 4 mal täglich auf die Gelenke der unteren Extremitäten und 2 Gramm auf den betroffenen Bereich 4 mal täglich auf Gelenke der oberen Extremitäten. 13 ist Pennsaid für das Management von Arthrose der Knie nur indiziert, und ihre empfohlene Dosis beträgt 40 Tropfen auf jedem schmerzhaften Knie 4 mal pro Tag. 14 Flector Patch ist als 1-Patch zu schmerzhaften Bereich zweimal täglich dosiert und bei akuten Schmerzen wegen geringfügiger Zerrungen, Verstauchungen und Prellungen angegeben. 15 Kein direkter Vergleich zwischen den verschiedenen aktuellen Diclofenac-Formulierungen durchgeführt worden ist und in der klinischen Praxis Wahl eines Mittels ist oft links nach Patient Präferenz einer bestimmten Dosierung Formulierung: Gel, Lösung oder Patch.

Dr. McKnight ist eine klinische Apotheker an der University of North Carolina Krankenhäuser Pain Management-Center in Chapel Hill, North Carolina
Referenzen

  1. Ofirmev [Packungsbeilage]. San Diego, CA: Cadence Pharmaceuticals, Inc; 2010.
  2. Sinatra RS, Jahr JS, Reynolds LW, Viscusi ER, Groudine SB, Payen-Champenois C. Die Wirksamkeit und Sicherheit von einmaliger und wiederholter Verabreichung von 1 Gramm intravenös Paracetamol Injektion (Paracetamol) für die Schmerztherapie nach großen orthopädischen Chirurgie. Anesthesiology. 2005; 102 (4): 822-831.
  3. Memis D, Inal M, Kavalci G, Sezer A, Sut N. Intravenous Paracetamol reduziert die Verwendung von Opioiden, extubation Zeit und opioidbedingten Nebenwirkungen nach einer größeren Operation in der Intensivstation. J Crit Care. 2010; 25 (3): 458-462.
  4. FDA-Website. Abgerufen 14. Dezember 2012.
  5. Caldolor [Packungsbeilage]. Nashville, TN: Cumberland Pharmaceuticals; 2009.
  6. Singla N, Rock-A, Pavliv L. Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Studie mit intravenöser-Ibuprofen (IV-Ibuprofen) zur Behandlung von Schmerzen in der postoperativen orthopädischen erwachsenen Patienten. Schmerz Med. 2010; 11: 1284-1293.
  7. Kroll PB, Meadows L, Fels A, Pavliv L. Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierten Studie von intravenösen Ibuprofen (IV-Ibuprofen) in der Behandlung von postoperativen Schmerzen nach abdominalen Hysterektomie. Schmerz Pract. 2011; 11 (1): 23-32.
  8. Caldolor. Cumberland Pharmaceuticals, Inc, Website. Abgerufen 14. Dezember 2012.
  9. Dworkin R, O’Connor AB, Backonja M, et al. Pharmakologische Management von neuropathischem Schmerz: evidenzbasierte Empfehlungen. Schmerz. 2007; 132 (3): 237-251.
  10. Gralise [Packungsbeilage]. Menlo Park, CA: Depomed Inc; 2012.
  11. Cymbalta [Packungsbeilage]. Indianapolis, IN: Eli Lilly and Company; 2012.
  12. Sindrup SH, Otto M, Finnerup NB, Jensen TS. Antidepressiva bei der Behandlung von neuropathischen Schmerzen. Grund Clin Pharmacol Toxicol. 2005; 96: 399-409.
  13. Voltaren Gel [Packungsbeilage]. Exton, PA: Endo Pharmaceuticals, Inc; 2009.
  14. Pennsaid [Packungsbeilage]. Mansfield, MA: Covidien; 2010.
  15. Flector Patch [Packungsbeilage]. Mission, KS: Pfizer Inc; 2011.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Pain Management Physician Spinal …

    Viele Menschen mit den folgenden Bedingungen haben enorme Schmerzlinderung von Rückenmarkstimulation erhalten: Fehlgeschlagen Rücken und Hals-Chirurgie Hals-, Brust- und Lendenwirbel…

  • Pain Management, Rückenschmerzen aus der Bauchspeicheldrüse.

    Schmerztherapie Schmerz ist ein sehr häufiges Symptom bei Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs, und Schmerzen können die Patienten bedeutend die Lebensqualität reduzieren. Eine ordnungsgemäße…

  • Pain Management für Nervenverletzung …

    Pain Management für Nervenverletzungen folgenden Dental Implant Chirurgie am Tokyo Dental College Hospital 1 Abteilung für Zahnärztliche Anästhesiologie, Klinik für Mund-, Gesundheit und…

  • Pain Management Compounding …

    Nicht chronischen Schmerzen können Sie verhindern, das Leben zu genießen. Jeder erlebt eine Art von Schmerz in ihrem Leben. Es kann die Form einer spannungsinduzierten Kopfschmerzen nehmen,…

  • Pain Management Oakland, Akupunktur …

    Akupunktur ist ein ausgezeichnetes nicht-invasive, nicht-toxische Alternative zu narkotische Schmerzmittel und Chirurgie. Hunderte kontrollierte wissenschaftliche Studien haben bewiesen,…

  • Pain Management Kennen Sie Ihre Behandlung …

    Ob Ihr Schmerz ist von Arthritis, Krebs-Behandlungen, Fibromyalgie. oder eine alte Verletzung, müssen Sie einen Weg finden, um Ihre Schmerzen unter Kontrolle zu bekommen. Was ist der beste…