Peyronie-Krankheit natürliche Behandlung …

Peyronie-Krankheit natürliche Behandlung …

Peyronie-Krankheit natürliche Behandlung ...

Peyronie-Krankheit natürliche Behandlung mit Ergänzungen, Kräuter und Vitamine von Ray Sahelian, M. D.
20. Januar 2016

Peyronie-Krankheit ist eine Wundheilungsstörung, bei der eine fibrotische Plaque bildet sich in der Tunica albuginea Schicht des Penis. Es präsentiert sich klinisch als eine beliebige Kombination von Penisschmerzen, Winke und Impotenz. Dieser Zustand hat Prävalenz von 3 bis 8% bei erwachsenen Männern.
Peyronie-Krankheit verursacht eine ungewöhnliche sexuelle Dysfunktion, die aus einem gebogenen Penis während der Erektion führt. Die Krankheit wird durch eine harte, faserige Schicht von Narbengewebe (plaque) gekennzeichnet, die üblicherweise unter der Haut auf der Ober- oder Unterseite des Penis entwickelt. Wenn der Penis aufrecht, zieht das Narbengewebe um den betroffenen Bereich in einem Winkel ab, einen gekrümmten Penis verursacht. Die Plakette, durch verdickte Schichten der erektilen Gewebe gebildet wird, ist noncancerous (benigne).

Peyronie-Krankheit natürliche Behandlung
Acetylcamitin ist eine Option, die Verwendung Dosen von weniger als 300 mg, da höhere Dosierungen Reizüberflutung und Schlaflosigkeit führen kann. Ich habe keine klinische Erfahrung Acetylcamitin für diesen Zustand verwenden, so dass ich weiß nicht, ob es funktioniert oder nicht. Eine Studie zeigt, einen Vorteil, das andere tut nicht.

Acetyl-L-Carnitin vs Tamoxifen in der oralen Therapie der Peyronie-Krankheit: ein vorläufiger Bericht.
BJU Int. 2001 Andros-Italia, Perugia, Italien.
Die Studie umfasste 48 Patienten mit Peyronie-Krankheit (15 Akut- und 33 Anfangs chronisch), randomisiert zu gleichen Teilen in zwei Gruppen. Die erste Gruppe verwendet tamoxifen 20 mg zweimal täglich für 3 Monate und die zweite Acetyl-L-carnitin 1 g zweimal täglich für 3 Monate. Die Krankheit und Stadien diagnostiziert wurden und mit einer Geschichte, objektive Untersuchung identifiziert, pharmakologisch induzierte Erektion, autophotography während der Erektion sowie die grundlegende und dynamische Farb-Doppler-Sonographie. Penisverkrümmung, Plaquegröße, Schmerzen und Krankheitsprogression wurden bewertet. Die Unterschiede zwischen den Gruppen oder zwischen den Variablen vor und nach der Therapie wurden unter Verwendung von Varianzanalyse oder der Chi-Quadrat-Test verglichen. Acetyl-L-carnitin signifikant wirksamer als Tamoxifen in der Verringerung der Schmerzen und Fortschreiten der Krankheit bei der Hemmung. Acetyl-L-Carnitin signifikant reduziert penile Krümmung, während Tamoxifen nicht der Fall war; beide Medikamente Plaquegröße deutlich reduziert. Tamoxifen deutlich mehr Nebenwirkungen induziert. Diese Ergebnisse legen nahe, dass Acetyl-L-Carnitin ist wesentlich effektiver und sicherer als Tamoxifen bei der Therapie von akuten und frühen chronischen Peyronie-Krankheit.

nattokinase
Haben Sie schon von jemand gehört, der nattokinase für Peyronie-Krankheit versucht hat? Glauben Sie, das es sinnvoll sein, um dieses Produkt zu verwenden, um diese Krankheit zu bekämpfen?
Ich habe über jede Forschung oder persönliche Anekdoten über die Verwendung des Blutverdünnung Enzym für diesen Zustand nicht kommen.

Serrapeptase
Gibt es eine Forschung, wo serrapeptase Enzym keine Auswirkungen auf Peyronie-Krankheit hat?
Ab 2016 habe ich nicht solche Forschung gesehen.

Medizinische Behandlung
Obwohl eine Vielzahl von oralen Antidiabetika haben bei Parkinson-Patienten vorgeschlagen und bewertet worden sind, variieren Ergebnisse sehr unterschiedlich und eine reproduzierbare objektive Nutzen hat für jede einzelne orale Mittel noch nicht stark etabliert. Gut gestaltete, groß angelegte, randomisierte, kontrollierte Studien orale Antidiabetika bei Parkinson-Patienten die Bewertung fehlen. Konsistente Ziel Nutzen von injizierbaren Mitteln ist seit Jahren durch verschiedene nicht-kontrollierten Studien unterstützt. Vor kurzem wurde injizierbare Kollagenase Clostridium histolyticum die erste pharmakologischer Mittel FDA-Zulassung für bei Parkinson-Patienten Anwendung zu erhalten

E-Mails
Q. In Bezug auf die Kombination von nattokinase und serrapeptase. Es ist ein Produkt, rief Neprinol ®, die sie verbindet und eine der Beschwerden ist Peyronie-Krankheit. Ich verletzte mich und haben auf dem Penisschaft eine Plaque-Bildung. Würde eine dieser einzelnen Enzyme helfen, die Plaque auflösen? Es geht um die Größe eines Viertels jetzt und einige Beschwerden verursacht. Ich fing es in einer Harley Davidson Rad.
A. Nur wenige Studien am Menschen sind entweder mit nattokinase oder serrapeptase verfügbar und daher ist es sehr schwierig zu wissen, was Wirkung Art der Kombination Formel haben würde. Um auf der sicheren Seite zu sein, ist es ratsam, zu lernen, wie jede Arbeit allein für Sie, bevor Sie die Kombination unter Berücksichtigung. Es wurden keine Studien über die Rolle der beiden Enzym in der Behandlung der Peyronie-Krankheit gesehen.

Zeugnis
Ich habe Ihre serrapeptase für ca. 3 Monate statt und haben eine Verbesserung in meinem peyronies bemerkt. Ich habe es seit sechs Jahren und die Krankheit war (ist) 100% leider. Haben Sie weitere Berichte oder Anregungen?
Dies ist der erste Bericht, den wir gehabt haben.

Die Behandlung der Peyronie-Krankheit
Medizinische Therapie spielt eine zentrale Rolle bei der Behandlung dieser Krankheit und sollte vor jeder Operation durchgeführt werden. Intraplaque Kollagenase, Intraplaque Verapamil, Intraplaque Interferon oral Acetyl-L-Carnitin, orale Propionyl-L-Carnitin und orale Colchicin haben sich in der Peyronie-Krankheit erwiesen. Mit Ausnahme von Kollagenase haben diese Medikamente eine Reihe von Aktivitäten, deren endgültige Ergebnis angezeigt Immunantwort zu verbessern, Entzündungen zu hemmen und Fibroblasten-Metabolismus und die Replikation zu hemmen.

Studien
Potassium paraaminobenzoate (POTABA) bei der Behandlung von Peyronie-Krankheit: eine prospektive, Placebo-kontrollierten, randomisierten Studie.
Eur Urol. 2005;
Das Ziel dieser Studie war es, die Wirkung von Kalium paraaminobenzoate (Potaba) in Peyronie-Krankheit in einer prospektiven, randomisierten, doppelblinden, Placebo-kontrollierten, multizentrische Studie während eines 12-Monats-Zeitraum der Behandlung zu untersuchen. 103 Patienten mit Peyronie-Krankheit und einer Geschichte lt; 12 Monate, nicht-verkalkte Plaque und ohne Vorbehandlung wurden eingeschlossen. 51 wurden Kalium paraaminobenzoate randomisiert, 52 für 12 Monate erhielten 4 x 3 g / Tag zu Placebo. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen einen signifikanten plaque bezogene Wirkung von Kalium paraaminobenzoate. Es gab keinen relevanten Unterschied im Hinblick auf die Verbesserung der bereits bestehenden Deviation. paraaminobenzoate könnte jedoch unter Kalium eine signifikante Schutzwirkung auf die Verschlechterung der Penisverkrümmung nachgewiesen werden. Potassium paraaminobenzoate scheint nützlich zu sein, um die Störung zu stabilisieren und das Fortschreiten der Penis Krümmung verhindern.

Peyronie-Krankheit: a silent Folge von Diabetes mellitus.
Asian J Androl. 2006.
Während einer 8-Jahres-Zeitraum, insgesamt 307 Männer in unserer Ambulanz gesehen wurden mit Peyronie-Krankheit diagnostiziert. Klinische Merkmale, Penismissbildungen und der erektilen Status von Patienten mit PD und DM zusammen (n = 102) wurden retrospektiv analysiert und im Vergleich zu Patienten mit Peyronie-Krankheit allein ohne Risikofaktoren für die systemische vaskuläre Erkrankungen (n = 97). Ergebnisse: Die Prävalenz von Morbus Peyronie bei Männern mit DM und sexuelle Dysfunktion betrug 10%. Das mittlere Alter der Patienten mit Diabetes mit Peyronie-Krankheit war (55 +/- 8,9) Jahren; in der kein Risikofaktor Gruppe war es (48 +/- 9,0) Jahre. Die mittlere Dauer der DM war 5 Jahre. Die Mehrheit der Patienten mit Diabetes mit Peyronie-Krankheit (56,0%) präsentiert in der chronischen Phase, und sie waren eher eine schwere Penis Deformität zu haben (gt; 60 Grad) als die kein Risikofaktor Gruppe. In der diabetischen Gruppe, die häufigste Symptom war Penisverkrümmung (81,4%), gefolgt von einem tastbarer Knoten auf der Welle des Penis (22%) und Penisschmerzen mit der Erektion (14%). Insgesamt 19% der Patienten waren ihrer Penismissbildungen in der diabetischen Gruppe nicht bewusst. Erektilen Funktion, bereitgestellt durch die Geschichte und als Reaktion auf intrakavernösen Injektion und einem Stimulationstest, wurde bei Patienten mit Peyronie-Krankheit und DM) signifikant vermindert. Fazit: DM übertreibt wahrscheinlich den fibrotischen Prozess in Peyronie-Krankheit. Diabetes-Patienten haben ein höheres Risiko für schwere Deformierung und erektile Dysfunktion (ED). Peyronie-Krankheit scheint eine stille Folge des Diabetes mellitus zu sein und aktiv an der diabetischen Männern angestrebt werden sollte.

Nebenwirkungen von Glucosamin? Berichte von den Benutzern
Im Jahr 2001 begann ich in einem Versuch, Glucosamin und MSM Einnahme für langfristige Gesundheit der Gelenke zu schaffen und Knallen der Gelenke zu reduzieren. Etwa 4 bis 5 Monate später entwickelte ich plötzlich schwere Peyronie-Krankheit. Der Urologe schlug vor, dass ich verklemmt hatte und beschädigt den Penis; jedoch gab es keine nennenswerten solche Gelegenheit. Es gab keine weiteren Veränderungen im Lebensstil in dem Jahr vor Beginn der Peyronie außer, dass ich begonnen hatte, die Glucosamin und MSM nehmen. Diese wurden sofort abgebrochen, aber die Peyronie tat nicht korrekt. Nach mehr als einem Jahr von den Urologen zu versuchen, die Peyronie zu lindern, hatte ich korrigierende Eingriffe.
Danke, dass wir wissen. Es ist schwierig, in einem Fall Bericht der Assoziation zwischen Glucosamin, MSM, und Peyronie-Krankheit zu sagen, aber wenn wir andere Berichte erhalten diese mehr Vertrauen in eine mögliche Verbindung hinzufügen.

Vor kurzem las ich auf einer Ihrer Webseiten eine E-Mail von jemandem geschickt in die bemerkt, dass sein Penis mit einer Krümmung nach der Einnahme eines Glucosamin und Chondroitin Ergänzung für Arthrose entwickelt hatte. Danke, dass ich weiß, dass ich nicht der einzige bin, dass dies passiert ist, und dass die Bedingung umkehren kann auch selbst, wenn ich mich entscheide, die Ergänzung zu stoppen. Ich ging einen Urologen zu sehen, nachdem dies geschehen ist, und er sagte, dass es in der Tat Peyronie war, als er die Narben in meinem Penis finden konnte (was er genannt "Plakette"). Da aber niemand weiß wirklich, was Peyronie-Krankheit verursacht, und da es etwa zur gleichen Zeit trat ich die Ergänzung begann, habe ich immer verdächtig gewesen, dass es eine Verbindung gibt. Die E-Mail auf Ihrer Website hat mich überzeugt, den Zuschlag zu stoppen, sobald ich einen anderen Weg finden kann meine Schulter Arthritis unter Kontrolle zu bringen. Ich werde versuchen, wahrscheinlich Kurkuma nächste. In der Vergangenheit, als ich das Glucosamin / Chondroitin gestoppt, dramatisch erhöht meine Schulterschmerzen. Aber vielleicht war es nur ein Placebo-Effekt? In jedem Fall, vor allem jetzt, dass ich ein gutes Verhältnis habe Anfang (wo ich mein Penis brauchen), bin ich auf jeden Fall motiviert, einige andere Ergänzungen zu ändern. Vielen Dank!

Ich bin aus Argentinien. Früher habe ich für ca. 4 Monate Glucosamin und begann mit sympthoms von Peyronie-Krankheit, die Monate umgekehrt später nach der glucosamina Aufnahme einzustellen. Viele Jahre bilden dann, im letzten Monat habe ich Glucosamin für nur 20 Tagen und der Peyronie Schmerz kam wieder. Also ich bin sicher, becouse meiner doppelte Erfahrung. Ich sah dein Bezug auf diese in Ihrem Artikel und wollte, dass du meine testimonie zu geben.

QRAGEN
Frage: Ich las Ihre Website über die Verwendung von Acetylcamitin und potaba und frage mich, wie effektiv sie sind die Plakette bei der Verringerung und Begradigung des Penis? Ich war auch auf der Website — www.peyroniesmd dot com / site von Dr. Theodore R Herazy und seine Enzyme Therapie Caplet Neprinol ®, und frage mich, wenn Sie irgendwelche Kommentare zu diesem Produkt haben. Ich versuche, einige Informationen über einige Produkte zu bekommen, damit ich sie mit meinem Urologen besprechen können.
A. Wir sind nicht vertraut Witz Neprinol ®. Ich habe persönlich nicht Patienten mit Peyronie-Krankheit behandelt, damit ich nicht gut aus erster Hand Wissen über diesen Zustand verfügen.

Ich habe mit Peyronie-Krankheit leiden jetzt einige Jahre verlassen. Ich habe für etwa 1 Jahr Vitamin E 1000mg genommen und nicht Ergebnisse hatte. Ich ging zu einer Klinik für Urologie und der Arzt sagte, dass es keine Heilung für diese war. Meine Freundin und ich kann nicht Sex jetzt haben, da es ihr weh tut und drückt gegen ihre Blase. Sie hat Probleme, und ich brauche eine Lösung für dieses Problem. Das ist wirklich ein großes Problem in meinem Leben verursacht und möchte eine Lösung für dieses Problem zu finden, bevor ich meine Liebe meines Lebens verlieren. Können Sie ein Heilmittel für meine Krankheit anbieten?

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Peyronie — Krankheit Behandlungen …

    MAZE MÄNNER SEXUELLE GESUNDHEIT REPRODUKTIVE Peyronie-Krankheit Peyronie # 8217; s-Krankheit (Krümmung des Penis) ist behandelbar. Wir müssen nur die am wenigsten invasive Ansatz zu finden, der für Sie arbeitet ….

  • Peyronie-Krankheit Nonsurgical …

    Peyronie # x02019; s-Krankheit: Nicht-chirurgische Therapieoptionen Zusammenfassung Peyronie # x02019; s Krankheit (PD) ist ein faseriges unelastisch Narbe der Tunica albuginea, um Penis Deformierung führt, Penis …

  • Peyronie-Krankheit, Peronis disease._3

    Peyronie # 39; s Disease Siehe auch: Peyronie # 39; s Krankheit für Patienten geschrieben Synonyme: Penisfibrose, Induratio penis plastica Dies ist eine Erkrankung des Penis Bindegewebe, zum ersten gebracht …

  • Die orale Therapie für Peyronie-Krankheit, pyronnies.

    Peyronie-Krankheit (PD) betrifft 1 # 45; 3% der männlichen Bevölkerung. 1, 2 PD ist eine gutartige Erkrankung des Penis mit einer Pathogenese basierend auf der Trauma induzierte Störung der Tunica albuginea Fasern …

  • Peyronie-Krankheit — Bent erigierten Penis, panis Krankheit.

    Peyronie-Krankheit Übersicht Ursachen Peyronie-Krankheit ist eine entzündliche, gutartige Erkrankung, die eine Krümmung, Deformierung oder Verkürzung des erigierten Penis führen kann. Dieser Prozess wird produziert von …

  • Peyronie Krankheit, peronies.

    Peyronie-Krankheit Peyronie-Krankheit wurde erstmals im Jahr 1743 von einem Französisch Chirurg beschrieben, Francois de la Peyronie und wurde etwa bereits geschrieben als 1687. Die Krankheit ist die oft in Verbindung …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS