Polymorphe Lichtdermatose, Hautausschläge von der Sonne.

Polymorphe Lichtdermatose, Hautausschläge von der Sonne.

Polymorphe Lichtdermatose, Hautausschläge von der Sonne.

Das Symptom ist ein Hautausschlag, der, nachdem er bei starker Sonneneinstrahlung auf kommt. Es kann so wenig wie 20 Minuten nach der starken Sonne nehmen Sie den Ausschlag auslösen. Es erscheint in der Regel innerhalb weniger Stunden nach der Sonneneinstrahlung wird. Der Ausschlag selbst sieht aus wie gerötete Haut mit kleinen erhabenen Flecken oder kleine Blasen. Es fühlt sich oft juckende oder brennende. Es kann von leichter bis schwerer.

Der Ausschlag löscht innerhalb einer Woche, wenn Sie aus der Sonne bleiben. Wenn es jedoch mehr Sonnenschein auf der Haut ist, dann ist es wahrscheinlich noch schlimmer werden. Es heilt gut, ohne Narben. Der Ausschlag kann zurückkommen (wiederholen), wenn Sie in starke Sonne gehen wieder. Allerdings neigen die Symptome während des Sommers zu verbessern, wie Ihre Haut dem Sonnenlicht angepasst wird.

Ähnliche Diskussionen

Die Diagnose kann in der Regel von einem Arzt aus der Beschreibung (Geschichte) und typischen zeitlichen Verlauf des Ausschlags gemacht werden.

Blutuntersuchungen oder manchmal eine Hautprobe (Biopsie) werden gelegentlich, um andere Bedingungen erforderlich. Eine kleine Probe von der Haut entfernt und unter dem Mikroskop in einem Labor untersucht. Dies bedeutet, dass die Zellen in der Haut zu erkennen ist und eine genaue Diagnose bestätigt werden kann.

Phototestung wird manchmal verwendet, um die Diagnose zu bestätigen. Dies beinhaltet einen kleinen Bereich der Haut einige künstlichen Sonnenlicht vom Typ Strahlen (UV oder sichtbares Licht) zu geben und zu sehen, wie die Haut reagiert.

Für den Ausschlag

Der Ausschlag der Regel heilt vollständig innerhalb einer Woche, wenn Sie weitere Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Inzwischen wird eine Creme mit Kortikosteroiden helfen, den Ausschlag zu begleichen. Kortikosteroide (oft nur genannt Steroide) Arbeit durch Verringerung der Entzündung. Hydrocortison-Creme ist ein Beispiel für ein schwaches Steroid-Creme, die Leichtigkeit Juckreiz und Schmerzen helfen kann. Gelegentlich und für schwere Symptome, eine kurze Behandlung mit Kortikosteroiden Tabletten (zB Prednisolon) verwendet wird. Antihistaminika-Tabletten können helfen, Juckreiz zu reduzieren.

Verhütung

Normalerweise können die Symptome durch eine schrittweise Aufbau der Menge an Sonnenstrahlen auf der Haut kontrolliert werden. Um dies zu tun, müssen Sie Ihre Sonneneinstrahlung wird zur Steuerung von:

  • Bleiben Sie aus der Sonne, vor allem von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr, wenn die Sonne am stärksten ist.
  • Das Tragen von Sonnenschutzkleidung, wie lange Ärmel und einen Hut mit breiter Krempe.
  • Mit Sonnenschutz. Wählen Sie Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (SPF) und einen hohen UV-A- und UV-B-Schutzklasse (Stern-System). Wenden Sie es häufig den ganzen Tag, vor allem nach dem Schwimmen, Abtrocknen trocken oder Schwitzen.
  • Beachten Sie, dass Sonnenschutzmittel bieten keinen 100% igen Schutz. Es ist immer wichtig, zu vertuschen (Hüte, langen Ärmeln) und schattige Bereiche ohne direkte Sonne finden.

Verwandte Wohlbefinden

Wenn die oben genannten Behandlungen nicht ausreichen, andere Optionen sind:

  • Lichttherapie (Phototherapie). Dies ist eine Behandlung mit UV-Licht, in allmählich steigenden Dosen. Es hilft, die Haut widerstandsfähiger gegen PMLE zu werden, wenn Sie in natürliche Sonne gehen. Effektiv es desensibilisiert Sie auf die Sonne durch die Haut für die Sonnenexposition vor. Diese Behandlung wird manchmal Foto Verhärtung genannt, was bedeutet, dass die Haut der Lichtbeständigkeit zu erhöhen — nicht wirklich die Haut schwer zu machen. Die Behandlung ist in der Regel in einem Krankenhaus Ambulanz gegeben. Es wird in der Regel im Frühjahr gegeben, aber seine Wirkung nachlässt, so hat es jedes Jahr wiederholt werden.
  • Hydroxychloroquine . Dies ist eine Tablette, die normalerweise gegen Malaria verwendet. Es hilft PMLE Symptome zu reduzieren, können aber Nebenwirkungen bei einigen Menschen haben.

Forschung

  • Spezielle Sonnenschutzmittel mit einem hohen UVA-Schutz.
  • Creme mit Sonnenschutz und Antioxidantien (alpha-Glucosylrutin und Vitamin E).
  • Tabletten, enthaltend Carotinoide wie Beta-Carotin.
  • Vitamin-Ergänzungen (Vitamin E oder Nicotinamid).
  • Creme, enthaltend eine Form von Vitamin D

Eine Anmerkung über Vitamin D

Auf längere Sicht:

  • Für die meisten Menschen, neigt PMLE ein Muster zu folgen, und es kommt in der Regel zurück (wiederholt) jedes Jahr, wenn Sie zum ersten Mal zu starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt zu bekommen. Im Laufe der Zeit lernen Sie, wie viel Sonne Ihre Haut verträgt, und Sie sollten innerhalb dieser Grenze zu halten versuchen PMLE zu vermeiden. Sie werden lernen, Ihre Haut dem Sonnenlicht allmählich im Frühjahr einzuführen.
  • Für einige Menschen, zu verbessern oder ganz über die Jahre PMLE kann klären.
  • PMLE neigt auch dazu, für Frauen nach der Menopause zu verbessern (wenn Menstruationszyklus bei etwa im Alter aufhören 50).

Weitere Hilfe & Information

Weiterführende Literatur & Referenzen

  • Polymorphe Lichtdermatose; Dermnet NZ
  • Fesq H, Ring J, Abeck D; Verwaltung von polymorphen Lichtdermatose. klinische Verlauf, Pathogenese, Diagnose und Intervention. Am J Clin Dermatol. 2003; 4 (6): 399-406.
  • Percy Lehmann P und Schwarz T; Photodermatosen: Diagnose und Behandlung, Dtsch Arztebl Int. März 2011; 108 (9): 135–141

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zur Information und sollte nicht für die Diagnose oder Behandlung von Erkrankungen eingesetzt werden. EMIS hat die Informationen bei der Erstellung mit angemessener Sorgfalt verwendet, aber keine Garantie für deren Richtigkeit zu machen. Konsultieren Sie einen Arzt oder anderen medizinischen Fachpersonal für die Diagnose und Behandlung von Krankheits. Weitere Einzelheiten finden Sie auf unserer Bedingungen.

Original-Autor:
Dr. Naomi Hartree

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS