Red Stoff in der Wanne, WC ist …

Red Stoff in der Wanne, WC ist …

Red Stoff in der Wanne, WC ist ...

Bakterien verursacht diese Linie einer rosarot Substanz in einer Toilettenschüssel zu bilden.

Bakterien verursachen die rosa oder rote Substanz, die Sie in Ihre Toilettenschüssel, Waschbecken, Badewanne oder Dusche finden.

Wenn Sie eine rosa oder rot schleimig bildende Substanz in Ihrem Toilettenschüssel bemerkt haben, sind Sie nicht allein.

Es ist Bakterien als Serratia marcescens bekannt, nach Roxanne Johnson, North Dakota State University Extension Service Wasserqualität assoziieren.

Sie können dieses Bakterium in feuchten Bereichen wie Toilettenschüsseln, Waschbecken, Fliesen, Duschkabinen, Badewanne Gehäuse finden und sogar Wasserschale Ihr Haustier. Die Bakterien werden an Orten mit Materialien, die Phosphor oder fetthaltigen Substanzen wie Kot Rückstände in Ihrer Toilette oder Seifenreste in einem Haustier Teller oder in die Badewanne, Dusche und Waschbecken wachsen.

Gelegentlich wird der rötlichen Film erscheint während und nach Neubau oder Umbau-Aktivitäten. Sie sehen es häufiger, wenn Sie Ihre Fenster geöffnet haben, in den Sommermonaten.

«Ich habe dieses Phänomen Form entlang der Wasserlinie in der Toilettenschüssel zu beobachten und an den Öffnungen, wo das Wasser der Toilettenschüssel betritt, in der Regel, wenn ich für ein paar Tage weg, oder in meiner Gäste-WC, die nicht oft verwendet wird, «Johnson sagt.

«Die Bakterien dort überleben, weil das Wasser für einen Zeitraum, der sitzt, mit dem Chlor ableitende, wie es steht», fügt sie hinzu. «Wenn Sie einen Aktivkohlefilter auf der Wasserleitung haben, werden Sie das Chlor zu entfernen und kann das Wachstum der Bakterien unterstützen.»

Während der Gattung Serratia eine wassergetragene Krankheit ist nicht bekannt zu sein, hat es für einige Menschen pathogen sein bekannt, was zu Lungenentzündung, Wundinfektionen und Infektionen der Harnwege in einigen Krankenhäusern.

Die Bakterien sind schwer vollständig von Ihrem Haus zu entfernen, obwohl die Flecken leicht mit einem Allzweckreiniger entfernt werden, enthält Chlorbleiche. Sie können auch ¼ Tasse Bleiche auf den Spülkasten, lassen Sie es für 15 bis 20 Minuten sitzen, dann den Tank ein paar Mal spülen alle der Bleiche zu entfernen. Nicht bleichen sitzen in den Tank verlassen, weil es Gummiventilen und Dichtungen beschädigen.

Johnson empfiehlt, mit einem Pinsel und Haushaltsreiniger Gestrüpp zu reinigen-Fressnäpfe, Kochfelder und Bad Waschbecken, Badewannen und Duschen. Folgen Sie dieser mit einer starken Chlorbleichlauge auf, das Bleichmittel in Kontakt mit den Oberflächen für 10 bis 20 Minuten verlassen die Gegend zu desinfizieren. Dann gut mit Wasser abspülen.

Um die Bakterien aus der Entwicklung zu verhindern, abwischen und trocknen alle Waschbecken und Badewannen nach der Verwendung von ihnen, und verwenden Sie eine Reinigungslösung, die Bleichmittel enthält.

NDSU Landwirtschaft Kommunikation

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS