Schindeln — Stress, Schindeln in Haar.

Schindeln — Stress, Schindeln in Haar.

Schindeln - Stress, Schindeln in Haar.

Schindeln ist eine durch die schmerzhafte Blasen auf der Haut gekennzeichnet ist, die auf einer Seite des Gesichts oder des Körpers ausbrechen. Typischerweise treten diese Blasen an der Brust, Bauch, Rücken oder Gesicht, sie können aber auch Hals, Gliedmaßen oder den unteren Rücken beeinflussen.

Sie können extrem schmerzhafte, juckende und zart sein. Diese Blasen heilen und bilden Krusten nach ein bis zwei Wochen, aber der Schmerz bleibt. Der Name «Schindeln» kommt aus dem lateinischen Wort für Gürtel. Das ist, weil die Blasen die Nerven und treten in der Regel in einer Linie, die meist auf einer Seite der Rückseite nur folgen. Die meisten Menschen bekommen Schindeln nur einmal in ihrem Leben.

Die Ursache für Schindeln

Dieser Zustand wird durch das Herpes zoster verursacht — das gleiche Virus, das Windpocken verursacht. Nachdem man die Windpocken kontrahiert, kann das Virus über Jahrzehnte in sensorischen Nerven schlummern. Das Virus wird aktiviert, wenn das Immunsystem durch Alter geschwächt ist, eine Krankheit oder nicht verwalteten Stress. Das Immunsystem ist nicht in der Lage die ruhenden Organismen nicht mehr zu unterdrücken und sie wieder aktiv werden Infektion verursacht. Die Infektion wird entlang des Weges des Nervs auftritt.

Häufigkeit

Etwa 300.000 Fälle von Schindeln kommen jedes Jahr in den Vereinigten Staaten. Etwa 20% derjenigen, die Windpocken als Kinder hatten entwickeln Schindeln zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrem Leben. Menschen jeden Alters, auch Kinder können betroffen sein, aber die Inzidenz steigt mit dem Alter. Die Inzidenz von post-herpetische Neuralgie, die häufigste Komplikation, erhöht sich auch mit dem Alter. Im Alter von 40, dauerhafte das Risiko einer anhaltenden Schmerzen mehr als einen Monat erhöht sich auf 33%. Im Alter von 70, erhöht sich das Risiko auf 74%.

Die Symptome der Schindeln

Es gibt mehrere Symptome von Schindeln, die in bestimmten Phasen gruppiert werden können.

Die Symptome der ersten Phase umfassen:

Manche Menschen fühlen sich nur ein Kribbeln, Schmerzen oder Juckreiz in einem Bereich der Haut, die oft auf einer Seite des Gesicht, Rücken oder Oberbauch. Dies sind die Bereiche, die am häufigsten von Windpocken betroffen.

In der zweiten Phase wird ein Cluster von kleinen, mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen ausbricht in einem Gebiet von geröteter Haut. Dieser Bereich kann extrem empfindlich zu berühren.
Während der dritten Phase beginnen die Blasen und Schorf zu trocknen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass alle Symptome von Schindeln sind in der Regel innerhalb von drei bis fünf Wochen verschwunden. Allerdings können manche Menschen Nervenschäden leiden, die den Schmerz verursacht für Monate oder sogar Jahre fortzusetzen, nachdem der Hautausschlag verschwunden ist. Dieser Zustand wird als Post-Zoster-Neuralgie genannt.

Krankheitsprogression

Dies ist in der Regel, wie die Krankheit fortschreitet:

  • Einige Tage vor der Haut Ausbrüche auftreten; Patienten klagen meist über Müdigkeit, Fieber, Schüttelfrost und manchmal gastrointestinale Störungen.
  • Auf dem dritten bis vierten Tag wird die Haut Bereich sehr stark empfindlich.
  • Am vierten oder fünften Tag, charakteristische kleine Blasen, die Kruste und verletzt auf dem Weg eines Nervs ausbrechen, so dass die gerötete Ausbruch einen Streifen von Haut auswirkt, die eine Linie bildet.

Dies erfolgt in der Regel über die Rippen im Brustbereich und ist in der Regel an einer Seite begrenzt. In seltenen Fällen kann es den unteren Teil des Körpers oder des Gesichts beeinflussen.

  • Das betroffene Gebiet ist sehr empfindlich und die Schmerzen können sehr schwerwiegend sein.
  • Die Eruptionen später etwa fünf Tage zu heilen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Stress Management Tipps für Schindeln …

    Stress nicht technisch Ursache Gürtelrose. aber es kann Ihr Immunsystem schwächen verursachen — und ein geschwächtes Immunsystem können Sie mit einem Risiko für Schindeln setzen. Eine…

  • Schindeln Übersicht, welche Ursachen Schindeln Virus.

    Foto (c) Jose Luis Balarezo Gardiol Die Symptome der Schindeln sind ähnlich der von Windpocken, eine durch das gleiche Virus verursacht Zustand. Jucken / Brennen Schindeln beginnt als juckende,…

  • Schindeln Ursachen

    Gürtelrose (Herpes zoster; Zoster oder zona) ist eine schmerzhafte, Hautausschlag, am häufigsten als Band oder Streifen auf einer Seite des Körpers erscheinen. Der Ausschlag entwickelt sich zu…

  • Schindeln Information — The Mount …

    Definition Schindeln ist eine schmerzhafte Entzündung der Nerven und die Haut. Ursachen Schindeln wird durch das Varizella-Zoster-Virus verursacht wird. Dies ist das gleiche Virus, das…

  • Schindeln Fakten, Fakten über Schindeln.

    Schindeln ist ein viraler durch die Reaktivierung des gleichen Virus verursachte Krankheit, das Windpocken verursacht. Windpocken wird durch das Varizella-Zoster-Virus (VZV) verursacht, die in…

  • Schindeln infectious

    Was ist Herpes zoster? Herpes zoster ist eine lokalisierte, Blasenbildung und schmerzhaften Hautausschlag verursacht durch Reaktivierung des Varicella-Zoster-Virus (VZV). Es wird durch…