Scrotal Dermatitis — Können wir Betrachten …

Scrotal Dermatitis — Können wir Betrachten …

Scrotal Dermatitis - Können wir Betrachten ...

Abstrakt

Scrotal Dermatitis ist eine sehr häufige Erkrankung, die von den meisten Dermatologen und behandelnden Ärzten leicht übersehen wurde. Die Bedingung ist für die gemeinsamen Hauterkrankungen leicht verwechselt den Bereich zu beeinflussen, wie Pilzinfektionen. Scrotal Dermatitis ist keine separate Krankheitsbild betrachtet und ist in der Regel einen Zustand ähnlich wie die Kontaktdermatitis auftreten anderswo betrachtet. Dieser Artikel versucht, den Zustand als eine separate Krankheitsbild und erklärt die verschiedenen ursächlichen Faktoren und die Pathogenese der Erkrankung zu klassifizieren. Die verschiedenen Stufen der Erkrankung sind ebenfalls im Detail erläutert. Neuere Behandlungsmethoden wie der Einsatz von Schmalband-UVB für das Management von Skrotum Dermatitis wird auch in diesem Artikel hervorgehoben.

Stichwort: Dermatitis, Skrotum, Schmalband

Einführung

S Crotal Dermatitis wird durch starken Juckreiz, Rötung, Schuppung und lichenification der scrotal Haut gekennzeichnet. Mehrere Faktoren sind für den Zustand verantwortlich, die wichtigsten sind psychische Belastungen und Kontaktdermatitis entweder allergisch oder reizend. Der Zustand wurde als Pilzinfektion der Skrotalfach leicht übersehen. Durch weite Verbreitung von Antiseptika und über den Zähler topischen Mitteln, ist diese Bedingung heutzutage sehr verbreitet. Obwohl häufig, sehr begrenzte Literatur auf skrotale Dermatitis veröffentlicht worden, als solche entweder wegen unter Berichterstattung von den Praktikern oder aufgrund der Tatsache, dass es noch nicht eine separate Einheit von Dermatologen betrachtet wird. Der Zustand hat sich noch nicht ausreichend klinische Beschreibung erhalten. Obwohl der Zustand leicht behandelt werden kann, verursacht es erhebliche physische und psychische Morbidität für den Patienten in Form von persistierenden oder rezidivierenden Symptome und soziale Verlegenheit.

Ätiopathogenese

Der Penis und Hodensack sind physiologisch in einer abhängigen Position und die Haut, um sie bedeckt, ist extra für gewöhnlich elastisch. Da die zugrunde liegenden Bindegewebe areolar ist, kann schwere Ödeme schnell zu entwickeln. Allergische Reaktionen der männlichen Genitalien sind meist akut. Sie werden durch die abhängigen Position, reich vascularity und Lockerheit des Bindegewebes in diesem Bereich beeinflusst. Die Approximation der Hautoberflächen und der erhöhten Feuchtigkeits sind wichtige Faktoren bei der Herstellung von Kontaktdermatitis.

Scrotal Dermatitis kann als Endergebnis verschiedener Beleidigungen auf die Haut entweder Patienten induziert oder als Folge des pathologischen Prozesses betrachtet werden. Die Symptome variieren in Abhängigkeit von den ätiologischen Faktoren. Der Haupt Pathologie, wie an anderer Stelle ist die anhaltende Entzündung der Skrotalhaut zur Freisetzung der verschiedenen Entzündungsmediatoren oder proteolytischen Mittel führen, die zu Juckreiz führt, und dies erinnert kontinuierliche Kratzen der scrotal Haut zu weiteren Verschärfung der Entzündung führt und beginnt damit eine Teufelskreis, der eine gerötete oder lichenifizierte Skrotum gipfelt schließlich in, die in der Regel beschrieben wurde als "Waschleder Skrotum". Der Juckreiz in skrotale Dermatitis hat oft eine besondere «Brennen Qualität». Da die entzündete Haut eine höhere Permeabilität hat, verschlimmern die verschiedenen over the counter Produkte auf die Läsionen aufgetragen weiter die Bedingung. Die Pathogenese des Skrotums Dermatitis ist schematisch in Fig beschrieben. 1.

Schematische Darstellung der Ätiopathogenese skrotale Dermatitis.

Scrotal Dermatitis ist in der Regel multifaktoriell Ursprungs. Die verschiedenen Krankheitserreger die Bedingung evozieren sind in Tabelle 1 zusammengefasst Psychischer Stress ist eine wichtige Ursache, und es ergibt sich ein Gefühl von Juckreiz auf der scrotum.6 betrachtet Juckreiz führt dann zu psychischen Entlastung und weitere Tendenz wieder die gleiche Antwort hervorzurufen. Schließlich entwickelt sich ein Jucken Kratz-Zyklus in der Lichenifikation der Haut zur Folge hat. Weiterhin Selbstmedikation mit verschiedenen Mitteln führt zur Entwicklung von Dermatitis.

Wichtige Erregern skrotale Dermatitis.

Occlusion der Fläche unter heißen und feuchten Bedingungen ist ein weiterer Prädisposition und vor allem bei Soldaten berichtet, die in den Tropen gebucht wurden. Beruf im Zusammenhang mit der Exposition gegenüber verschiedenen Mitteln ist auch eine führende Ursache von Skrotum Dermatitis. Verschiedene Auslösefaktoren wie erhöhte Temperatur, Schwitzen und verschließenden Kleidung der Industriearbeiter erleichtern die perkutane Absorption von Reizmitteln und führt zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit von allergischen und reizend Dermatitis. Die wichtigen Mittel umfassen verschiedene Mineralöle, die als Kühlmittel verwendet, Diesel, Kohle-Teer und grease.7. 8 Es gibt auch eine erhöhte Wahrscheinlichkeit der Bösartigkeit in langjährigen Fällen dieser Dermatitis.

Der Hodensack ist ein Gebiet mit bemerkenswerten permeability.9 Es bietet eine einzigartige perkutane Tür für den Eintritt von Drogen in den Kreislauf und ist somit eindeutig anfällig für toxische und irritierende Mittel. Daher produzieren einige topische Mittel leicht reizend Dermatitis und sogar Geschwüre, wenn sie auf die scrotal Haut aufgetragen. somit Dermatitis medicamentosa erscheint eine weitere wichtige ätiologische Faktor für diesen Zustand zu sein.

Kontaktdermatitis auf verschiedene topische Mittel wie über die Gegen Anti-Pilz-Medikamente zu skrotale Dermatitis führen kann. Es ist sehr schwer klinisch zu unterscheiden, ob die Veränderungen der Haut sind, dass der allergischen oder reizende Dermatitis oder einer Manifestation des Skrotums Dermatitis, weil in den beiden Bedingungen, gibt es offensichtlich entzündliche Veränderungen über die Haut. Ein Patch-Test kann die Art der Allergene zu bestimmen, durchgeführt werden.

Dermatitis als Reaktion auf die spermicidal Mittel in empfängnisverhütenden Cremes wie Nonoxynol 9 verwendet, und auch der Kautschuk in Kondome haben auch gewesen reported.3. 10 Chloroxylenol oder 4-Chlor-3,5-dimethylphenol in verschiedenen üblicherweise verwendeten antiseptischen Zubereitungen und Seifen ist auch eine wichtige Ursache für Dermatitis der scrotum.11 es auch das Entfernen von normalen mikrobiellen Flora der Haut verursacht und erleichtert die Kolonisierung durch pathogene Gruppen. Es wurde berichtet, dass Chlorxylenol die zweithäufigste antibakterielle Mittel Dermatitis auf der menschlichen Haut verursachen. Die weit verbreitetes Missverständnis von den Werbeagenturen für verschiedene antibakterielle Mittel erreicht werden haben auf die weite Verbreitung dieses Mittels und eine erhöhte Inzidenz von verschiedenen Dermatitis einschließlich skrotale Dermatitis führen.

Benzalkoniumchlorid und Triclosan in Bad Emollients verwendet haben auch skrotale Dermatitis und Gangrän verursachen Fournier berichtet Simulation s gangrene.12 Gentianaviolettlösung oder pyoctanin ist weit verbreitet in der dermatologischen Praxis verwendet und können auch zu allergischen Kontaktdermatitis führen, sowie Nekrose der Intertrigines und scrotum.13

Oro-oculo-Genital-Syndrom durch Riboflavin und / oder Zinkmangel wird auch durch signifikante skrotale Veränderungen. Der Begriff Mangel skrotale Dermatitis verwendet worden ist, um anzuzeigen, diese condition.14 Es kann auch aufgrund von Nicotinsäure-Mangel. Es wird von eckigen Stomatitis, chelitis und glossitis neben skrotale Beteiligung gekennzeichnet. Augenbeteiligung in Form von Retrobulbärneuritis und Photophobie sind ebenfalls vorhanden.

Versuche, Mikroorganismen aus diesem Zustand zu isolieren, in erster Linie ergab Candida und Staphylococcus-Spezies als die häufigste agents.15 Diese Superinfek- der beteiligten Skrotalhaut sind und in der Regel nicht primären Krankheitserreger. Infektiöse Bedingungen für die Skrotalhaut Beteiligung kann auch auf infektiöse Dermatitis des Hodensacks führen. Humane Immundefizienz-Virus (HIV) infizierten Patienten auch mit schweren Dermatitis und Ulzerationen der scrotum.16 Die genauen Krankheitserreger wurden nicht isoliert, sondern verschiedene Faktoren wie Immunsuppression und abnorme Hautphysiologie wurden als mögliche Gründe postuliert. Gummöse Syphilis von Skrotum mit verdickten Skrotalhaut auch vorhanden und kann skrotale Dermatitis verursachen. Erythrasma präsentiert als skrotale Dermatitis wurden ebenfalls berichtet.

Pilzinfektion der Genitalbereich ist eine wichtige Differentialdiagnose für diese Bedingung. Pilzinfektionen im Allgemeinen sind leicht erkennbar durch den klaren Schnitt Margen von papular Läsionen und das Vorhandensein von peripheren Skalen und zentralen Clearing. Aber die meisten der Zeit stellt sich die diagnostische Herausforderung, wenn der Patient den Bereich mit einem topischen Steroiden Präparat behandelt, in solchen Fällen eine Haut Verschrottung mit einem stumpfen Skalpell vom Rand der Läsionen führt zu einer positiven KOH Halterung mit (10% unter Verwendung von Kaliumhydroxid ) des Pilzes.

Lichen simplex chronicus der scrotal Haut wird auch begegnet häufig in klinischen practice.17 Die scrotal Haut zeigt Verdickung, hypo oder Hyperpigmentierung, schütteres Haar, und klar definierte Marge. Die Patienten werden eine Geschichte der Chronifizierung geben und psychologisch betont werden. Es kann auch Lichen simplex Läsionen wie der Nacken an anderer Stelle in Verbindung gebracht werden.

Extramammärer Paget-Krankheit (EMPD) ist eine seltene Hautkrankheit und unter denen die EMPD des Hodensacks ist die häufigste. Es kann auch mimische skrotale dermatitis.18 Scrotal exfoliative mit Geschwüren Dermatitis haben auch bei der Therapie von akuter Promyelozytenleukämie mit all-trans-Retinsäure acid.19 berichtet. 20 idiopathische Thrombozytopenie kann manchmal mit Purpuraflecke auf dem Skrotum präsentieren, die Dermatitis nachahmen kann, aber im Zusammenhang Purpuraflecke kann an anderer Stelle in der unteren Extremität und body.21 finden

Distinctive exsudativ discoid und lichenoid von Sulzberger beschrieben chronischen Dermatosen und Garbe (oid-oid Krankheit) als schwere Form der mikrobielles Ekzem betrachtet. Skalierung Plaques können im Genitalbereich bestehen bleiben, auch nach dem zufriedenstellenden Remission an anderer Stelle im Körper.

Einstufung

Ein Versuch skrotale Dermatitis zu klassifizieren, basierend auf den verschiedenen Arten von klinischen Eigenschaften haben früher von einigen Autoren versucht worden, obwohl diese Einteilung ist alt und wurde für die Dermatitis von Vitamin- und Mineralstoffmangel führt, scheint es auch gut für skrotale Dermatitis zu halten die sich aus anderen Bedingungen. In der klinischen Praxis gibt es verschiedene Manifestationen von Skrotum Dermatitis, die im Allgemeinen wurden encountered.14 Scrotal Dermatitis in die folgenden vier Kategorien eingeteilt werden können:

Mild akuten Trocken. Dies wird durch gerötete scrotal Haut mit einem klaren Schnitt Abgrenzung zwischen der normalen und der betroffenen Haut gekennzeichnet. Dies ist weniger auffällig in farbigen Haut und kann auf Dehnung der Haut hervor. Es wird von starkem Juckreiz und Brennen im betroffenen Bereich aus. Diese Stufe kann für ein paar Tage oder Wochen anhalten und sich mit leichter Schuppung lösen kann, wenn keine weitere Beleidigung auftritt.

Schwere chronische trocken. In dieser Phase sieht die beteiligten Skrotum leuchtend rot oder hypopigmentierte und schuppig. Auch Einbeziehung der benachbarten Schenkel sein können und unter Oberfläche des Penis. Jucken und Brennen ist markiert. (Fig. 2)

Typ 2 skrotale Dermatitis.

Referenzen

1. Shelley WB, Shelley ED. Scrotal Dermatitis von 5-Fluorouracil (Efudex) verursacht. J Am Acad Dermatol 1988 November; 19 (5 Pt 2): 929-931 10.1016 / S0190-9622 (88) 70252-2 [PubMed] [Querverweis]

2. Fisher AA. Kondom-Dermatitis in beiden Partner. Cutis 1987 April; 39 (4): 281-, 284-285. 284-285 [PubMed]

3. Fisher AA. Dermatitis aus Gummi, Klebstoffe und Zahnfleisch. Kapitel 10: Fisher AA, Herausgeber. Contact Dermatitis, 2. Aufl. Philadelphia: Lea und Febiger; 1973, p. 448.

5. Kang SH, Lee D, Park JH, Kang MS, Cho SH, Park SW. Scrotal Ekzem-ähnliche Läsionen sekundärer Syphilis bei einem HIV-positiven Patienten. Acta Derm Venereol 2005; 85 (6): 536-537 [PubMed]

6. Bhatia MS, Gautam RK, Bedi GK. Psychiatrische Profil von Patienten mit Neurodermitis. J Indian Med Assoc 1996 Dec; 94 (12): 445-446, 454 [PubMed]

8. Cusano F, Capozzi M, Errico G. allergische Kontaktdermatitis aus Kohlenteer. Kontaktdermatitis 1992 Juli; 27 (1): 51-52 10.1111 / j.1600-0536.1992.tb05199.x [PubMed] [Querverweis]

9. Fisher AA. Einzigartige Reaktionen von scrotal Haut topische Mittel. Cutis 1989 Dec; 44 (6): 445-447 [PubMed]

10. Banerjee R, Banerjee K, Datta A. Kondom leukoderma. Indian J Dermatol Venereol Leprol 2006 Nov-Dec; 72 (6): 452-453 10,4103 / 0378-6323,29345 [PubMed] [Querverweis]

13. Schoppelrey HP, Mily H, Agathos M, Breit R. allergische Kontaktdermatitis von pyoctanin. Kontaktdermatitis 1997 April; 36 (4): 221-224 10.1111 / j.1600-0536.1997.tb00274.x [PubMed] [Querverweis]

15. Woskoff A, Carabelli S, Hoffman M. [Dermatitis des Skrotum]. Med Cutan Ibero Lat Am 1982; 10 (1): 37-40 [PubMed]

17. Rajashekhar N, Thippeswamy C, Babu PN. Lichen simplex chronicus von Skrotum. Indian J Dermatol Venereol Leprol 1999 Mar-Apr; 65 (2): 91-92 [PubMed]

18. Png JC, Tung KH, Wong YE, Mokal N, Rajagopalan R, Chong PY. Extramammärer Paget s Krankheit: ein Bericht von drei Fällen und Überprüfung der Literatur. Ann Acad Med Singapore 1995 Juli; 24 (4): 636-639 [PubMed]

19. Tajima K, Sagae M, Yahagi A, Akiba J, Suzuki K, Hayashi T, et al. [Skrotum exfoliative Dermatitis mit mit der Behandlung von akuter Promyelozytenleukämie mit all-trans-Retinsäure assoziierten Ulcera]. Rinsho Ketsueki 1998 Jan; 39 (1): 48-52 [PubMed]

22. Weischer M, Blum A, Eberhard F, R cken M, M. Berne keine Hinweise auf eine erhöhte Hautkrebsrisiko bei Psoriasis-Patienten behandelt mit breitbandige oder schmalbandige UVB-Phototherapie: eine erste retrospektive Studie. Acta Derm Venereol 2004; 84 (5): 370-374 10,1080 / 00015550410026948 [PubMed] [Querverweis]

Artikel aus Oman Medical Journal werden hier zur Verfügung gestellt von Oman Medical Specialty Vorstand

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Pics von dermatitis

    Seborrhoisches Ekzem — Was ist das? Dies ist eine Hauterkrankung, die die Talgproduktion reichen Bereiche der Kopfhaut, Gesicht und Rumpf beinhaltet. Dies wird gesagt, eine chronisch…

  • Stauungsekzem Symptome, vaskuläre Dermatitis.

    Überblick Stasis Dermatitis ist eine entzündliche Hautgefäßerkrankung aufgrund einer chronischen venösen Insuffizienz. Es wird durch ein Ödem, Erythem, Pruritus und Schuppung der Haut…

  • Periorale Dermatitis, periorale Dermatitis topische Behandlung.

    Verwandte Bilder (5) Die wichtigsten Punkte * Gemeinsame Hautzustand beeinflussen typischerweise die Haut, den Mund und die Nase * genaue Ursache umgibt, ist unbekannt, in Follikeln, Reizstoffe…

  • Kopfhautpsoriasis vs, Psoriasis und Dermatitis.

    Scalp Psoriasis und Dermatitis sind sehr ähnlich im Aussehen und Symptome, und die Identifizierung der Differenz (und die daraus resultierende Behandlung) ist eine häufig gestellte Frage…

  • Randy Jacobs, M, seborrhoische Dermatitis Rosacea.

    Dermatologie, Randy Jacobs, M. D. Seborrhoisches Ekzem — Q EIN Ihre juckende Gesicht und Kopfhaut kann aufgrund Dermatitis sein. Der Name kann man fragen, ob es sich um eine seltene Krankheit…

  • Krätze Milben können Krätze Haut bleichen töten.

    Wie zum Töten Krätze Milben sicher Krätze Milben sind wohl die am meisten gefürchteten aller Milbenarten, die oder Befalls beim Menschen beißen kann. Anders als die meisten Milben, die einfach…