Sonographische Erkennung des metastatischen …

Sonographische Erkennung des metastatischen …

Sonographische Erkennung des metastatischen ...

  1. Marnie R. Sambur. BA.
  2. Stephen Strup. MD.
  3. Daniel A. Merton. BS, RDMS und
  4. Barry B. Goldberg. MD
  1. Jefferson Medical College (M.R.S.) und Abteilung für diagnostische Ultraschall, Institut für Radiologie (D.A.M. B.B.G.), Thomas Jefferson University, Philadelphia, Pennsylvania USA; und Abteilung für Chirurgie, Abteilung für Urologie an der Universität von Kentucky, Louisville, Kentucky USA (S. S.).
  1. Adresse Korrespondenz und Nachdruck Anfragen an Daniel A. Merton, BS, RDMS, The Jefferson Ultraschallforschung und Bildungsinstitut, Institut für Radiologie, Thomas Jefferson University Hospital, 132 S 10th St, Raum 765, Hauptgebäude, Philadelphia, PA 19107 USA. E-mail: daniel.a.mertonmail.tju.edu.

Metastasierung von Nierenzellkarzinom umfasst in der Regel die Lunge, Knochen, Leber, Nebennieren und Gehirn. 1 In diesem Bericht stellen wir einen ungewöhnlichen Fall von Nierenzellkarzinom mit Metastasen in der Harnblase Wand.

Fallbericht

Im Oktober 2000 wurde ein 49-jähriger Mann zur Behandlung einer rechten Nierenmasse übrigens auf einer Computertomographie (CT) gefunden vorgestellt. Die CT-Scan zeigte eine 10 × 13,6 × 8 cm heterogene rechte Nierenmasse. Die Anamnese war bemerkenswert für Hypertonie. Der Patient verweigert eine Geschichte des Tabakkonsums. Eine Hand-unterstützte laparoskopische Nephrektomie der rechten Niere wurde dann durchgeführt. Pathologische Bewertung bestätigt, dass dies ein Nierenzellkarzinom war, und es wurde als T3 N0 MX in Szene gesetzt. Vier Monate nach der Operation eine kleine Läsion wurde auf einer Brust-CT gesehen, und es wurde durch Routineüberwachung gefolgt. Ein Jahr nach der ersten Diagnose des Patienten kam es zu einer Zunahme der Größe der Lunge Masse und eine mediastinal Biopsie durchgeführt wurde, die metastasierten Nierenzellkarzinoms bestätigt werden. Der Patient wurde für 6 Monate 2 Chemotherapie als ambulante Interleukin. Seine Lungenläsion aufgelöst, und anschließend hatte er keine aktive Erkrankung in der Brust oder Bauch auf Basis von CT-Bildgebung.

In 2 Jahre 2 Monate nach seiner rechten Hand-assistierte laparoskopische Nephrektomie, der Patient, dann 51 Jahre alt, kehrte in die Klinik mit Makrohämaturie mit Gerinnseln für 1 Tag. Eine Nieren- und Harnblasen Sonogramm wurde befohlen, die eine normal erscheinende linke Niere identifiziert. Es gab eine gut definierte Sammlung in der rechten Nieren Raum, am besten mit einem Serom aus der vorherigen Operation. Grauskala-Sonographie der Harnblase zeigte eine heterogene, gut definierte, längliche Masse an dem rechten vorderen Blasenwand befestigt ist und sich in die Blasenlumen (Abbildung 1 ⇓). Farb-Doppler-Bildgebung (CDI) identifiziert Fluss in Gefäßen innerhalb der Blasenwand Masse in der Nähe ihrer Befestigung an der Blasenwand (Abbildung 2 ⇓). Pulsed-Doppler-Bildgebung mit Spektralanalyse der Strömung in diesem Schiff zeigte eine arterielle Wellenform mit einer erhöhten Strömung während der Diastole und einer Widerstandsindex (RI) von etwa 0,30 (Abbildung 3 ⇓). Eine normale linke Harnleiter-Jet wurde sichtbar gemacht. Der Nachweis von Schiffen innerhalb der Masse mit hohen diastolischen Fluss vorgeschlagen, eine Neoplasie mit einer möglichen anhaftenden Thrombus, und diese Ergebnisse wurden verbal auf den überweisende Arzt übermittelt.

Quergrauskala Sonogramm der Harnblase eine Masse (Pfeile), die sich von der rechten vorderen Wand zeigt.

Pulsed Doppler Bild mit einer spektralen Analyse der Strömung in den Gefäßen auf der Basis des Harnblasen Tumor ein arterielles Signal mit relativ hoher Strömungs diastolischen und einem niedrigen RI von etwa 0,30 zeigt.

Zystoskopie wurde am folgenden Tag durchgeführt, die eine Läsion an der vorderen Wand der Blase aufgedeckt. Die Masse erschien etwas gelb und ziemlich Gefäß. Darüber hinaus gab es eine moderate Menge an Gerinnsel in der Blase. Eine transurethrale Resektion des Blasentumors wurde anschließend durchgeführt. Zum Zeitpunkt des Verfahrens wurde die Masse auch nach dem Entfernen des Blutgerinnsels aus der Blase sichtbar gemacht. Die Blase Masse wurde abgerundet, gestielt und hellgelb. Die Basis der Läsion war sehr gefäss mit großen parasitären Gefäße aus der Blasenschleimhaut in die Basis der Masse Coursing. Die Masse wurde vollständig reseziert, mit Muskel an der Basis der Resektion normal erscheine. Pathologische Bewertung bestätigt, dass die reseziert Masse klarzelligen Typ metastasierendem Nierenzellkarzinom vertreten. Immunofärbungen positiv waren für epithelialen Membran-Antigen, Vimentin und pan-Zytokeratin und negativ für Cytokeratin 7, ein Profil somit eine Diagnose von metastasierendem Nierenzellkarzinom unterstützen. Der Patient hat keine weiteren Hämaturie, Blasen Wiederholung hatte, oder andere metastatischen Läsionen auf dem Laufenden.

Diskussion

Das Nierenzellkarzinom hat die Fähigkeit, fast jedes Organ zu metastasieren. Jedoch Metastasen in der Harnblase ist eher selten, und unsere Literatursuche entdeckt weniger als 40 gemeldeten Fälle. Weniger als 2% aller Tumoren in der Blase sind metastatic. 2 In unserer Bewertung, 14 der Blasen Metastasen resultierte aus linksseitigen Nierenzellkarzinom, während nur 11 der Metastasen von rechtsseitigen Karzinom aufgetreten. 3-. 20 Die übrigen Fälle entweder nicht berichten, von welcher Seite das Karzinom entstanden oder wurden in einer nicht-englischen Sprache geschrieben, und wir waren nicht in der Lage, die Ursprungsseite zu bestimmen. Der primäre Mechanismus der Ausbreitung auf den urothelium ist nicht klar, aber direkte Ausbreitung durch Kontamination des Sammelsystems ist eine Erklärung. Abeshouse 6 vorgeschlagen 4 möglichen Routen von Metastasen, einschließlich direkter Ausdehnung des Tumors, Aussaat der Tumorzellen von der Niere zur urothelium, lymphogenen Ausbreitung und retrograden venösen Embolien der Tumorzellen von venösen Drainage der Niere zur Blase, die entfallen linksseitigen Metastasierung würde.

Die klinische Präsentation unserer Patienten war gross, schmerzlos Hämaturie, die mit der typischen Präsentation diskutiert von anderen Autoren konsistent ist. 13

Die sonographische Bildgebung ist billig und nicht-invasive und kann wiederholt ohne schädliche Auswirkungen durchgeführt werden, so kann es als den ersten Mittel der Bewertung der Verdacht auf Blasenanomalien sowie für Follow-up-Überwachung dienen. 21 Wenn Blasenwand Massen mit Graustufensonographie identifiziert sind, sollte CDI durchgeführt werden, um zu bestimmen, ob die Masse vascularity enthält. Pulsed-Doppler-Bildgebung mit Spektralanalyse kann nützlich sein, um die Strömung in Gefäßen mit CDI erkannt zu charakterisieren. Sonografie kann in der Regel nicht genau feste Blasenwand Massen charakterisieren. 21 jedoch in diesem Fall die Erfassung der Vaskularität innerhalb der Masse auf CDI und die relativ geringe RI auf gepulste Doppler-Bildgebung ergab eine genaue Diagnose eines Neoplasmas (im Gegensatz zu einem Thrombus entgegengesetzt), die aggressivere Management geführt und schnelle definitive Diagnose und Behandlung über Zystoskopie und transurethrale Resektion des Blasentumors.

Fußnoten

18 empfangen September 2003 von Jefferson Medical College (M.R.S.) und Abteilung für diagnostische Ultraschall, Institut für Radiologie (D.A.M. B.B.G.), Thomas Jefferson University, Philadelphia, Pennsylvania USA; und Abteilung für Chirurgie, Abteilung für Urologie an der Universität von Kentucky, Louisville, Kentucky USA (S. S.). Manuskript zur Veröffentlichung angenommen 14 Oktober 2003.

  • Empfangene 18. September 2003.
  • Akzeptierte 14. Oktober 2003.
  • © 2004 von der American Institute of Ultraschall in der Medizin

Referenzen

Cotran RS, Kumar V, Collins T (eds). Die Niere. In: Robbins Pathologische Grundlagen der Krankheit. 6. Aufl. Philadelphia, PA: WB Saunders Co; 1999: 930-996.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Sonographische Lokalisierung von nonpalpable …

    Objektiv: Um den Wert von USG als diagnostisches Werkzeug bewerten nonpalpable Hodens (NPT) zu finden, eine neue Technik für die Verwendung der Samenstrang Tracking. Materialen und Methoden:…

  • Sonographische Merkmale von Tubo-Ovar …

    abstrakt Eine 36-jährige Frau mit Konstant präsentiert, ohne Zugehörige Fieber oder Ausfluss Unteren Quadranten Schmerzen Organische Verbindungen verschlechtert. Becken- und Transvaginale…

  • Die sonographische Beurteilung der Beitrag …

    Sonographische Beurteilung der Beitrag Void Restharnmenge bei Patienten mit Symptomen der unteren Harnwege Tanveer MAHMOOD, KHALID FAROOQ Abteilung für Urologie, Lahore Medical und Dental…

  • Primären und metastatischen Hirntumoren …

    Definitive Therapie: Hirnmetastasen Chirurgie Chirurgischen Ansatz für metastasierten Tumoren. Die Meisten Patienten mit Hirnmetastasen Haben Eine Lebenserwartung von Weniger als 6 monaten,…

  • Sonographische Spektrum von hämorrhagische …

    Kiran A. Jain. MD Department of Radiology, University of California Davis Medical Center, Sacramento, Kalifornien. Adresse Korrespondenz und Nachdruck Anfragen an Kiran A. Jain, MD, Abteilung…

  • Die sonographische Beurteilung der …

    Alp Alper Safak. MD. Enver Simsek. MD und Talat Bahcebasi. MD Abteilungen für Radiologie (A.A.S.), Pädiatrie (E. S.) und Public Health (T. B.), Duzce School of Medicine, Abant Izzet Baysal…