Staphylococcus epidermidis, Behandlung …

Staphylococcus epidermidis, Behandlung …

Staphylococcus epidermidis, Behandlung ...

Staphylococcus epidermidis ist eine von dreiunddreißig bekannten Arten der Gattung Staphylococcus. Es ist Teil unserer Hautflora und kann auch in den Schleimhäuten und in Tieren gefunden werden. Es ist die häufigste Art in Labortest aufgrund von Verunreinigungen gefunden.

Es ist normalerweise nicht pathogen; aber Patienten mit einem geschwächten Immunsystem oft Infektion riskieren. Infektionen können sowohl nosokomiale und Gemeinschaft erworben werden und sind eher eine Bedrohung für Krankenhauspatienten. Krankenhäuser tragen virulenter Stämme des Organismus durch den ständigen Einsatz von Antibiotika und Desinfektionsmittel. Es ist auch ein großes Problem für Menschen mit Katheter oder andere chirurgische Implantate aufgrund seiner Biofilmen zu verursachen, die auf diesen Geräten wachsen.

Friedrich Julius Rosenbach gefunden, die Unterschiede zwischen S. epidermidis von S. aureus in 1884. Es ist ein harter Mikroorganismus ist, bestehend aus unbewegliche Gram-positive Kokken, in traubenartigen Clustern angeordnet.

Es bildet weiße angehoben Kolonien etwa 1-2 Millimeter im Durchmesser. Es ist Katalase-positiv, Koagulase-negativen, fakultativ anaerob, die durch aerobe Atmung oder durch Fermentation wachsen kann. Tests zeigen, dieser Mikroorganismus führt auch eine schwach positive Reaktion auf die Nitratreduktionstest. Es ist empfindlich gegenüber Novobiocin, ein wichtiger Test Bereitstellung es von Staphylococcus saprophyticus zu unterscheiden, die auch Koagulase-negativ ist aber Novobiocin fest.

Die Zellwände haben eine Transferrin-bindendes Protein, das der Organismus erhalten Eisen aus Transferrin hilft. Die Fähigkeit, Biofilme auf Kunststoff-Geräte zu bilden, ist ein wichtiger Virulenzfaktor für S. epidermidis. Oberflächenproteine ​​binden Blut und extrazellulären Matrixproteinen. Diese Biofilme verringern die metabolische Aktivität von Bakterien, die mit ihnen. S. epidermidis-Stämme sind oft resistent gegen Antibiotika, einschließlich Penicillin, Amoxicillin und Methicillin. Resistente Organismen werden am häufigsten im Darm gefunden, obwohl Organismen auf der Haut kann in Schweiß abgesondert Routine Exposition gegenüber Antibiotika resistent geworden sind.

Der Biofilm, der auf Kunststoff-Geräte wächst tritt am häufigsten auf Kathetern und auf medizinische Prothesen obwohl Infektion jede implantierten Kunststoff-Gerät verunreinigen können. Eine andere Krankheit verursacht es ist Endokarditis, die bei Patienten mit defekten Herzklappen am häufigsten auftritt.

Antibiotika sind meist unwirksam in Biofilmen somit die häufigste Behandlungsmethode ist, zu entfernen oder ersetzen Sie die Kunststoff-Implantat zu löschen. Prävention ist ideal in allen Fällen, in denen Vancomycin die häufigste Droge verwendet, dies zu tun. Im Allgemeinen Baird-Parker-Agar mit Eigelb Ergänzung wird verwendet, S. epidermidis zu erkennen. Kolonien können mit dem Koagulasetest bestätigt werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Staphylococcus epidermidis, wie …

    Staphylococcus epidermidis Beschreibung und Bedeutung Staphylococcus epidermidis ist ein gram-positive und Koagulase negative Staphylokokken (4). Sie lebt normalerweise auf der menschlichen Haut und Schleimhaut …

  • Staphylococcus epidermidis, alles über Staphylokokken.

    Staphylococcus epidermidis Was ist Staphylococcus epidermidis Koagulase-negative Staphylokokken (CNS) sind ein wesentlicher Bestandteil der Flora des Menschen und anderen Warmblütern …

  • Staphylococcus epidermidis — Coagolase …

    Staphylococcus epidermidis # 8211; Coagolase Staphylokokken Was Koagulasenegative Staphylokokken (CNS) sind? Staph Bakterien sind als Koagulase negativ erwähnt, wenn sie nicht koagulieren …

  • Staphylococcus epidermidis — die …

  • Staphylococcus epidermidis Bakterien …

    Staphylococcus epidermidis Bakterien Was ist Staphylococcus epidermidis? Staphylococcus epidermidis, auch bezeichnet als Staph epidermidis ist eine Art aus der Gattung Staphylococcus welche …

  • Staphylococcus — Medizinische Mikrobiologie …

    Kapitel 12 Staphylococcus Allgemeine Konzepte Klinische Manifestationen Staphylokokken kann viele Formen der Infektion verursachen. (1) S. aureus verursacht oberflächliche Hautläsionen (Furunkel, Gerstenkörner) und lokalisierte …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Staphylococcus epidermidis, alles über Staphylokokken.

    Was ist Staphylococcus epidermidis Koagulase-negative Staphylokokken (CNS) sind ein wesentlicher Bestandteil der Flora des Menschen und anderen Warmblütern Haut und die Schleimhäute. Er ist…

  • Staphylococcus epidermidis Photos …

    Mastitis Definition Mastitis ist eine Infektion der Brust. Es tritt in der Regel nur bei Frauen, die ihre Babys stillen. Beschreibung Stillen ist die Handlung zu erlauben, ein Baby an der Brust…

  • Staphylococcus epidermidis Diagnose

    Staphylococcus . Molecular Genetics | Buch Kunden, die dieses Buch auch angesehen haben: Die Staphylokokken sind wichtige pathogene Bakterien, die für eine Vielzahl von Krankheiten in Menschen…

  • Staphylococcus epidermidis — Coagolase …

    Was sind Koagulase negativen Staphylokokken (CNS)? Staph Bakterien Sind als Koagulase negativ Erwähnt,, ideal während der Koagulase Enzymtest nicht koagulieren. Alle Staphylokokken-Krankheit…

  • Staphylococcus epidermidis Bakterien …

    Was ist Staphylococcus epidermidis? Staphylococcus epidermidis, auch bezeichnet als Staph epidermidis ist eine Art aus der Gattung Staphylococcus, die aus etwa 40 Gram-positiven Bakterien…

  • Staphylococcus epidermidis, wie …

    Bezüglich: Koagulase negative Staphylokokken (cons) Industrie von Interesse: Gesundheitswesen Biologie Prävention und Kontrolle: Händehygiene-Compliance, Umweltsanierung, aseptische Katheter /…