Sträucher für Schatten — Lorbeer …

Sträucher für Schatten — Lorbeer …

Sträucher für Schatten - Lorbeer ...

Mehr.

Nandina oder himmlischen Bambus, ist ein vielseitiger Strauch, der Sonne oder im Schatten zu nehmen. In unserem Klima, schätzt es etwas Schatten am Nachmittag. Wachstumsrate ist moderat bis zu acht Meter hoch, je nach Sorte. Fire Power ist eine nette kleine Pflanze, die leuchtend rot im Winter wächst zu hoch und breit nur etwa zwei Meter und dreht sich, wie die meisten Nandinas tun. Cluster von weißen Blüten erscheinen im Frühjahr, gefolgt von roten Beeren auf den meisten Sorten. Nandinas machen gute Hecken oder Bildschirme und tun gut in Töpfen. Eine Vielfalt, Harbor Dwarf, breitet sich durch Rhizome und macht einen guten Bodendecker.

Mehr.

Die attraktiven, dunkelgrüne Blätter von Kamelien bieten einen großen Hintergrund für die schönen Frühlingsblumen sowie für andere Schatten liebende Pflanzen. Camellia sasanqua ist in der Regel kürzer mit kleineren Blättern und Blüten. Sie blüht früher, in der Regel im Winter, und viele der Blüten haben einzelne Blütenblätter. Yuletide ist eine sehr auffällige Beispiel mit roten einzigen Blume und goldenen Staubgefäßen. Wie der Name schon sagt, ist es häufig in der Blüte um Weihnachten.

Camellia japonica hat einige einzelne blühende Sorten als gut, aber viele Doppelzimmer in den Farben weiß, rosa, rosa und rot. Kamelien bevorzugen saure Böden, die vollständig im Norden Kreis fehlt, auch unter Eichen und Kiefern. Hinzufügen entweder Torfmoos oder Azaleen-Kamelie Pflanzer Mischung auf den Boden bei der Pflanzung wird Bedingungen zu verbessern. Azaleen, Gardenien und Rhododendren bevorzugen auch diese Art des Bodens. Jede dieser Anlagen werden sehr gut in Behältern mit einem sauren Bodenmischung gefüllt. Alle müssen Schatten hier, vor allem am Nachmittag.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS