Zeichen der Hüfte problems

Zeichen der Hüfte problems

Zeichen der Hüfte problems

Hüft-Endoprothesen Operationen sind in diesen Tagen immer häufiger. Die steigende Popularität dieser Operation hat sich erhöht nicht nur die Komplexität der Verfahren, sondern auch hat uns seine Schwächen erkennen. Über einen Zeitraum von wenigen Jahren eine einmal gute künstliches Hüftgelenk kann in einen Albtraum verwandeln. Diese Operation kann eine Notwendigkeit für einige Patienten sein, wie die von Schenkelhalsfraktur oder avaskuläre Nekrose leidet. Aber viele ältere Menschen für diese Operation entscheiden, nur einen aktiven Lebensstil fortzusetzen. Die folgende Diskussion zielt darauf ab, eine Person einige der katastrophalen Folgen eines Hüftoperation realisieren.

Luxation Probleme nach Hüftgelenkersatz

Normalerweise ist ein künstliches Gelenk sehr stabil und viele Arten von Bewegungen unterstützt wie Sitzen, Stehen, Gehen, Laufen, und so weiter. Aber es gibt bestimmte Bewegungen wie Kniebeugen, sitzt mit gekreuzten Beinen, oder sitzen auf dem Boden, der nach einer Hüftoperation vermieden werden sollen. Dies ist die wichtigste Ursache für die Verschiebung in einer Person mit einem künstlichen Hüftgelenk. Ein künstliches Gelenk kann eine begrenzte Bewegungsbereich nur zur Verfügung stellen. Wenn diese Grenze überschritten wird, wird das Gelenk verrenkt. Eine Versetzung wird als Unfähigkeit, fühlte sich das betroffene Gelenk, zusammen mit Schmerzen und Schwellungen um das Gelenk zu bewegen. Nach Dislokation, ist es sehr wichtig, es sofort das Problem der wiederkehrenden Versetzungen zu verhindern korrigieren zu lassen. Eine ausgerenkt Hüftoperation sollten vorzugsweise vom gleichen Chirurgen behandelt werden, der die Ersatzoperation durchgeführt, wie er die Ausrichtung des Gelenks besser kennt. Sie hat jedoch im Notfall durchgeführt werden!

Der zweite Grund für die Versetzung eines künstlichen Gelenkes ist falsche Ausrichtung der Teile während der Operation. Dies kann leicht durch ein Gefühl der Lockerheit im Hüftgelenk nach der Operation erkannt werden. Normalerweise es in Position, Muskeln um das Hüftgelenk zu halten und es von Versetzungen zu verhindern. Wenn die Messungen des künstlichen Gelenks (einschließlich Winkelorientierung), zur ursprünglichen Hüftgelenk nicht ähnlich sind, sind die Muskeln, um sie nicht in der Lage zu kontrahieren und lasche werden. Dies ebnet den Weg für eine Dislokation nach trivialen Trauma oder manchmal sogar während des Schlafes. Somit muss ein solches Gefühl eines losen Hüftgelenk unverzüglich dem Chirurgen übermittelt werden, die dann geeignete Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben.

Verschleiß

Ein künstliches Gelenk kann wie eine Maschine betrachtet werden. So wie im Laufe der Jahre eine Maschine undergos Verschleiß, so auch die Teile eines künstlichen Gelenks. Die Oberflächen eines künstlichen Gelenkes sind aus einer Reihe von Materialien hergestellt, wie Polyethylen (Kunststoff), oder Keramik. und so weiter. Diese Materialien unterliegen Verschleiß aufgrund der konstanten Bewegung zwischen ihnen. Normalerweise werden diese Operationen bei älteren Menschen durchgeführt, für die die Lebensdauer des Gelenkes meist größer als ihre eigene Lebensdauer ist. Aber aufgrund der zunehmenden Popularität der Chirurgie jetzt-a-Tage wird in einem viel jüngeren Alter durchgeführt. Diese Gruppe von Patienten sind diejenigen, die auch ein aktiveres Leben führen, zu früheren Verschleiß des Gelenks führt.

Im Durchschnitt hat ein künstliches Gelenk eine Lebensdauer von 7 Jahre danach muss sie ausgetauscht werden. So ist es natürlich für eine Person, die eine Wiederholungsoperation für den gleichen zu unterziehen. Die Wieder Ersatz des Hüftgelenks ist ein einfaches Verfahren und kann den Austausch von nur einem Kunststoff- oder Keramikkomponenten umfassen. Dies ist nur möglich, wenn man eine gewählt hatte, modular künstliches Gelenk zum Zeitpunkt der Operation. Modulare Gelenke verfügen über separate Teile, die miteinander verzahnt sind. Somit kann nur die problematische Teile werden entfernt und der Rest weiter an Ort und Stelle zu bleiben. Während also verschiedene Möglichkeiten der Arten von künstlichen Gelenken zum Zeitpunkt der Operation bedenkt, ist es wichtig, eine modulare Verbindung zu wählen.

Gemeinsame Lockern

Die metallischen Teile eines künstlichen Gelenkes werden zum Zeitpunkt der Operation fest an der Hüfte und dem Oberschenkelknochen befestigt. Über einen Zeitraum von mehreren Jahren durchlaufen diese Knochen Veränderungen wegen des Alterns. Außerdem erzeugt die Kunststoff- oder Keramikpartikel aus dem Verschleiß des Gelenkes eine allergische Reaktion hervorrufen. Dies verursacht die Freisetzung von destruktiven Enzyme in der Nähe der Knochen, die die Knochen zu einem gewissen Grad erodiert. All diese Prozesse verursachen die fest fixiert Teile lose zu werden. Gemeinsame Lockerung kann jederzeit auftreten, zwischen 3-5 Jahre nach Gelenkersatz oder kann nicht auftreten. Sobald es auftritt, führt es zu weiteren Problemen wie Schmerzen, häufige Versetzungen oder sogar Frakturen. Ähnlich wie bei einem abgenutzten Gelenk, hat ein loses Gelenk wieder ersetzt werden. Auch hier ein modulares künstliches Gelenk ist von Hilfe, da nur die gelösten Teile entfernt werden können, anstelle den Rest zu halten.

Heterotope Verknöcherung

Heterotope Verknöcherung ist die Bildung von Knochen in Geweben, in denen Knochen normalerweise nicht vorhanden ist (wie Muskeln). Bestimmte Regionen des Körpers zeigen diese Funktion als Reaktion auf wiederholte Trauma in Form von Reibung. Dies ist hilfreich, in einer Weise, dass es das Gewebe vor der Zerstörung verhindert, aber es behindert Beweglichkeit des Teils, wie es seine Flexibilität verliert.

Die operativen Belastung, zusammen mit kontinuierlicher Reibung des Muskelgewebes mit dem künstlichen Gelenk, führt zur Bildung von Knochen innerhalb der Hüftmuskeln. Dies führt inturn zu Steifigkeit und verringert Bewegungen im Hüftgelenk zusammen mit Schmerzen. Eine einfache Röntgen der Hüfte zeigt den neu gebildeten Knochen. Dies kann mit einem einfachen 10 Tage Verlauf Indomethacin verhindert werden, oder es kann mit Strahlentherapie behandelt werden. Dies wird durch physikalische Therapie geführt, die die Beweglichkeit des Gelenkes in einer graduellen Art und Weise verbessert.

So muss man sich richtig über das Schicksal eines künstlichen Hüftgelenks verstehen, bevor sie das Messer ein zu opfern s eigenen.

In Verbindung stehende Artikel

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Zeichen und Symptome von Anhang problems

    Das Verdauungssystem ist verantwortlich für die Lebensmittel konsumieren, den Abbau der Nährstoffe aus der verbrauchten Produkte, die Aufnahme der Nährstoffe in den Körper, und das Entfernen…

  • Zeichen und symptome von Anhang problems

    Die Wahrheit? Die Menopause Infos finden Sie Aber Ihre Normalen Selbst das Gefühl, Irgendetwas zu machen, Aber ironischerweise, das ist Völlig normal. (Hey, hast du nicht immer sofort brach in…

  • Zeichen der Hüfte problems

    Wichtig! Überprüfen der innersten Nägel Ihres Hundes auf ungleichmäßigen Verschleiß an den hinteren Pfoten kann eine frühe tip-off DM zur Verfügung stellen! DM ist in seinen frühesten Stadien…

  • Zeichen Sie haben eine postpartale Hernie …

    Als mein Bauchn ausgestochen sofort während meiner letzten Schwangerschaft . viele Menschen kommentiert, wie süß es war. Sicher, es war ein Zeichen, mein Baby-Bauch wuchs, aber die Wahrheit der…

  • Ovarian Cancer Zeichen, Symptome …

    Ovarian Cancer Anzeichen, Symptome und Diagnose Eierstockkrebs Symptome sind nicht spezifisch und so kommt es wie ein Dieb in der Nacht, fangen Sie unvorbereitet. Ich beschreibe die Zeichen,…

  • Zeichen der Hüfte problems

    There is two ArTeN von Nierenversagen: Akutes Nierenversagen und chronischem Nierenversagen. Im Grunde means das, sterben Dass Nieren Eine harte Zeit, das Filtern des K? Rpers Abfälle HABEN, im…